Doreen Prasse, Prof. Dr.

Leiterin Forschungsprofessur am Institut für Medien und Schule

Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau
T +41 41 859 05 56
doreen.prasse @ phsz.ch
Porträt als PDF
 

Funktionen

  • Dozentin mit Forschungsauftrag am Institut für Medien und Schule
  • Dozentin für Pädagogische Psychologie / Lernpsychologie

Schwerpunkte

  • Lehren und Lernen mit digitalen Medien, insbesondere mit mobilen, persönlichen Geräten (z.B. digitale Einstellungen & Kompetenzen, selbstreguliertes Lernen)
  • Medienpädagogische und mediendidaktische Kompetenz
  • Bedingungen schulischer Innovations- und Implementationsprozesse (z.B. Kooperation, Innovationskultur)
  • Schul- und Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien

Aus- und Weiterbildung

  • 2019: FDZ-Herbstakademie 2019 «Methoden der empirischen Bildungsforschung», Workshop “Mehrebenenmodelle mit R» am IQB Berlin, 29.8.2019
  • 2019-2019: Teilnahme und Mitwirkung an der Workshops der Rigitagung 2019 "Medien und Informatik" am 17. und 18.06.2019, Rigi Kaltbad (Schweiz).
  • 2010: Dr. rer. nat. (Institut für Psychologie, Humboldt-Universität Berlin)
  • 1997: Diplom (Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin)

Berufsbiografie

  • 2014-2016: Co-Leiterin des Fachbereichs Erziehungswissenschaftliche Studien, PHSZ
  • Seit 2013: Dozentin mit Forschungsauftrag, Institut für Medien, PHSZ
  • 2011-2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Arbeitsbereich Schulpädagogik / Schulentwicklungsforschung, Freie Universität Berlin
  • 2005-2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Erziehungswissenschaften (Systematische Didaktik und Unterrichtsforschung), Humboldt-Universität zu Berlin
  • 2000-2004: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Informationsmanagement, Universität Bremen
  • 2000-2001: Wissenschaftliche Mitarbeiterin Evaluation "Netzwerk Medienschulen", Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
  • 1998-2000: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Organisations- und Sozialpsychologie, Humboldt-Universität zu Berlin

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF)
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Sektion Medienpädagogik & Schulpädagogik
  • European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI)
  • Schweizerische Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL)

Publikationen

  • Gibson, D., Ifenthaler, D., San Diego, J., Baron, M. Downie, J., Elliott, S., Parent, S., Prasse, D., Shimada, A., Yamada, M. (2019). Putting learning back into learning analytics: Optimizing learning through analyzing the data. In «Learners and learning contexts: New alignment for the digital age - The Action Agendas of EDUsummIT2019” (pp. 14-15). Quebec. Retrieved from:
  • Schaumburg, H. & Prasse, D. (2019). Schule und Medien. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhard.
  • Petko, D.; Döbeli Honegger, B. und Prasse, D. (2018). Digitale Transformation in Bildung und Schule: Facetten, Entwicklungslinien und Herausforderungen für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 36(2), 157-174.
  • Petko, D., Cantieni, A. & Prasse, D. (2018). Was beeinflusst die Einstellungen von Schülerinnen zum Lernen mit digitalen Medien? Eine Analyse der Schülerinnen- und Schülerbefragungen von PISA 2012 in der Schweiz. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 44(2), 373-388.
  • Webb, M. E., Prasse, D., Phillips, M., Kadijevich, D. M., Angeli, C., Strijker, A., Carvalho, A. Andresen, A. Dobozy, E. & Laugesen, H. (2018). Challenges for IT-Enabled Formative Assessment of Complex 21st Century Skills. Technology, Knowledge and Learning, 1-16.
  • Petko, D., Prasse, D., & Cantieni, A. (2018). The interplay of school readiness and teacher readiness for educational technology integration: A structural equation model. Computers in the Schools, 35, 1-18. doi: 10.1080/07380569.2018.1428007
  • Petko, D. & Prasse, D. (2018). Exploring the Impact of Stakeholder Engagement on the Integration of Educational Technology in Elementary Schools: Expanding the Will-Skill-Tool Model with Contextual Variables. In E. Langran & J. Borup (Eds.), Proceedings of Society for Information Technology & Teacher Education International Conference 2018 (pp. 1068-1074). Chesapeake, VA: Association for the Advancement of Computing in Education (AACE).
  • Egger, N., Hermida, M., Cantieni, A. & Prasse, D. (2018). Lernen und Unterrichten in Tabletklassen. 3. Zwischenbericht zur wissenschaftlichen Begleitforschung. Goldau: Institut für Medien und Schule, PH Schwyz.
  • Prasse, D., Döbeli Honegger, B. & Petko, D. (2017). Digitale Heterogenität von Lehrpersonen - Herausforderung oder Chance für die ICT-Integration in Schulen? Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 35(1), 219-233.
  • Webb, M., Andresen, B., Angeli, C., Carvalho, A., Dobozy, E., Lugesen, H., Kadijevich, D., Phillips, M., Prasse, D. & Strijker, A. (2017). Formative assessment supported by technology. In K.-W- Lai, J. Voogt & G. Knezek (Eds.). Rethinking Learning in the Digital Age. EDUSummIT 2017 Summary Reports (pp. 46-54). Borovets: UNESCO.
  • Hielscher, M, Tschudi, C., Prasse, D. & Döbeli Honneger, B. (2017). LearningView - ein digitales Werkzeug zur Unterstützung eines offenen Unterrichts. In: DeLFI 2017, E-Learning Fachtagung Informatik, Proceedings Series of the Gesellschaft für Informatik, Volume P-273, S. 131-136.
  • Prasse, D., Hermida, M. & Egger, N. (2017). Lernen und Unterrichten in Tabletklassen. 2. Zwischenbericht zur wissenschaftlichen Begleitforschung. Goldau: Institut für Medien und Schule, PH Schwyz.
  • Hermida, M., Egger, N. & Prasse, D. (2017). Bericht zur ICT-Evaluation der Primarschule Erlenbach - Ergebnisse der empirischen Bestandsaufnahme in Tablet- und Nicht-Tabletklassen. Goldau: Institut für Medien und Schule, PH Schwyz.
  • Prasse, D., Egger, N. & Döbeli Honegger, B. (2017). Mobiles Lernen. Auch zu Hause? Ausserschulisches Lernen in Tablet- und Nicht-Tabletklassen im Vergleich. In Aufenanger, S. & Bastian, J. (Hrsg.) Tablets in Schule und Unterricht. Forschungsmethoden und -perspektiven zum Einsatz digitaler Medien. VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Prasse, D., Egger, N. & Hielscher, M. (2016). Evaluationsbericht zum Projekt „Lernen und digitale Medien“ (Notebookklassen) am Kaufmännischen Bildungszentrum Zug. Goldau: Institut für Medien und Schule, PH Schwyz.
  • Petko, D, Cantieni, A. & Prasse, D. (2016). Perceived quality of educational technology matters: A secondary analysis of students’ ICT use, ICT-related attitudes and PISA 2012 test scores. Journal of Educational Computing Research.
  • Schaumburg, H., Prasse, D., Eickelmann, B. & Gerick, J. (2016). Mobiles Lernen und computer- und informationsbezogene Kompetenzen von Achtklässlerinnen und Achtklässlern. In B. Eickelmann, J. Gerick, K. Drossel & W. Bos (Hrsg.), ICILS 2013 - Vertiefende Analysen zu computer- und informationsbezogenen Kompetenzen von Jugendlichen (S. 93-118). Münster: Waxmann.
  • Prasse, D., Egger, N., Imlig-Iten, N. & Cantieni, A. (2016). Lernen und Unterrichten in Tabletklassen. 1. Zwischenbericht zur wissenschaftlichen Begleitforschung. Goldau: Institut für Medien und Schule, PH Schwyz.
  • Petko, D., Prasse, D. & Reusser, K. (2014). Online-Plattformen für die Arbeit mit Unterrichtsvideos: Eine Übersicht. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 32(2), 247-261.
  • Petko, D., Prasse, D. & Cantieni, A. (2013). ICT im Unterricht der Primarstufe. Ergebnisse einer empirischen Bestandsaufnahme im Kanton Thurgau. Goldau: Institut für Medien und Schule, PH Schwyz.
  • Prasse, D. (2012). Bedingungen innovativen Handelns an Schulen. Münster: Waxmann. (Reihe: Empirische Erziehungswissenschaft, peer reviewed)
  • Prasse, D. (2010). Innovationsbereitschaft, Innovationsklima und Akteursnetzwerke als zentrale Bedingungen nachhaltiger Implementationsvorhaben in Schulen. Eine empirische Studie am Beispiel der Einführung IKT-unterstützter Unterrichtsformen. Dissertation. Humboldt-Universität zu Berlin.
  • Schaumburg, H., Prasse, D. & Blömeke, S. (2009). Implementation von Innovationen in der Schule. In Blömeke, S., Bohl, T., Haag, L., Lang-Wojtasik, G. & Sacher, W. (Hrsg.). Handbuch Schule (S. 596-600). Bad Heilbrunn: Klinkhardt/UTB.
  • Schaumburg, H., Tschackert, K.., Prasse, D. & Blömeke, S. (2008). Neuer Unterricht mit Neuen Medien? Ergebnisse einer Videostudie zum Einsatz mobiler Computer im Unterricht. In Lankes, E.-M. (Hrsg.). Pädagogische Professionalität als Gegenstand empirischer Forschung (S. 189-199). Münster: Waxmann.
  • Prasse, D., Schaumburg, H., Müller, C., & Blömeke, S. (2007). Medienintegration in Unterricht und Schule. Bedingungen und Prozesse. Erscheint in: van Buer, J. & Wagner, C. (Hrsg.): Qualität von Schule. Entwicklungen zwischen erweiterter Selbstständigkeit, definierten Bildungsstandards und strikter Ergebniskontrolle. Ein kritisches Handbuch. Frankfurt/M.: Lang.
  • Schaumburg, H., Prasse, D., Tschackert, K. & Blömeke, S. (2007). Lernen in Notebook-Klassen. Analysen und Ergebnisse. Bonn: Verlag Schulen ans Netz.
  • Prasse, D. (2005). Technologieplanung und Medienentwicklung in Schulen. Ergebnisbericht zur wissenschaftlichen Untersuchung der IT-Integration und Technologieplanung / Medienentwicklung an 21 Gymnasien. Unveröffentlichter Abschlussbericht, Berlin.
  • Prasse, D. (2003). Schulentwicklung mit neuen Medien: Entwicklungsberichte zu den zwölf Medienschulen (Schulen 4 -12). In Vorndran, O. & Schnoor, D. (Hrsg.). Schulen für die Wissensgesellschaft (S. 77-178). Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung.
  • Prasse, D. (2003). Schulentwicklung mit neuen Medien: Entwicklungsberichte zu den zwölf Medienschulen (Schulen 1 & 2). In Vorndran, O. & Schnoor, D. (Hrsg.). Schulen für die Wissensgesellschaft (S. 41-67). Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung.
  • Breiter, A., Prasse, D., Stolpmann, B. & Wiedwald, C. (2003): Regionales IT-Management als Organisationsentwicklungsprozess. In O. Vorndran & F. Zotta (Hrsg.). Regionale IT-Planung für Schulen (S. 13-67). Gütersloh: Verlag Bertelsmann Stiftung.
  • Wiedwald, C., Breiter, A. & Prasse, D. (2003). Pädagogische Technologieplanung in Schulen der Landeshauptstadt München. Ergebnisbericht zur wissenschaftlichen Begleitung des Planungsprozesses in Schulen. Bremen: Universität Bremen.
  • Prasse, D. & Mienert, M. (2002). Risikobereitschaft und mangelnde Gelassenheit bei jugendlichen Fahranfängern: Entwicklungsverläufe und ursächliche Bedingungen. In W. Scholl & H. Sydow (Hrsg.). Mobilität und Individuelle Entwicklung (S. Münster: Waxmann.
  • Breiter, A., & Prasse, D. (2001). IT-Management als Leitungsaufgabe. Schulmanagement, 1, 31-34.
  • Prasse, D. & Scholl, W. (2001). Wie funktioniert die Interneteinführung an Schulen? In R. Groner & M. Dubi (Hrsg.). Das Internet und die Schule. Bisherige Erfahrungen und Perspektiven für die Zukunft (S. 63-83). Bern: Huber.
  • Scholl, W. & Prasse, D. (2001). Organisatorische Evaluation der Internet-Einführung an Schulen. In M. Drabe (Hrsg.). Schulen ans Netz. Berlin: LOG In Verlag.
  • Scholl, W. & Prasse, D. (2001). Was hemmt und was fördert die schulische Internet-Nutzung? Ergebnisse einer Evaluation der Initiative "Schulen ans Netz". Computer und Unterricht, 41(11), 22-32.
  • Breiter, A., Prasse, D., Stolpmann, B., Stauke, E. & Wilcke, S. (2001). Ausstattungs- und Nutzungssituation von Informations- und Kommunikationstechnik in Bremer Schulen. Abschlussbericht. Bremen: Universität Bremen.
  • Scholl, W. & Prasse, D. (2000). Internetnutzung an Schulen - Organisationsbezogene Evaluation der Initiative "Schulen ans Netz". Abschlussbericht für die Initiative "SaN" / BMBF. Berlin: Humboldt Universität.

Vorträge

  • Prasse, Doreen (2019, November). Besser lernen durch digitale Medien? Chancen, Herausforderungen & Potentiale. Impulsvortrag beim Expertengespräch Digitalisierung im Schulbereich. Staatsministerium Baden-Württemberg, Stuttgart.
  • Prasse, Doreen (2019, September). Putting learning back into learning analytics: Optimizing learning through analysing the data. Discussion input (together with David Gibson, Dirk Ifenthaler, Jonathan San Diego, Monique Baron, Jill Downie, Sandra Elliott, Séverine Parent, Atsushi Shimada, Masanori Yamada) in Working Group 6 at the EduSummIT 2019, 29.09. – 02.10.2019 in Quebec, Canada.
  • Iten, G., Müller, L., Fahrni, D., Hielscher, M. & Prasse, D. (2019, September). Supporting for self-regulated learning in primary schools through computer-based learning environments - A Qualitative Prestudy. Poster presented at the ECER 2019 (European Conference on Educational Research), Hamburg (Germany).
  • Prasse, D., Egger, N. & Cantieni, A. (2019, September). Gender Differences In Attitudes Of Primary Students Towards Technology-supported Learning: Do They Still Exist And Could They Be Changed? Paper presented at the ECER 2019 (European Conference on Educational Research), Hamburg (Germany).
  • Iten, G., Müller, L., Prasse, D. (2019, June). Unterstützungsmöglichkeiten des selbstregulierten Lernens mit Primarschulen durch computerbasierte Lernumgebungen. Poster presented at the SGBF 2019 (Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung), Basel (Switzerland).
  • Fahrni, D., Hielscher, M. & Prasse, D. (2019, June). Selbstreguliertes Lernen mit persönlichen digitalen Geräten. Potenziale und Herausforderungen. Presentation at the SGBF 2019 (Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung), Basel (Switzerland).
  • Egger, N., Cantieni, A. & Prasse, D. (2019, June). Verändert sich die Unterrichtskultur im Unterricht mit persönlichen digitalen Geräten? Vortrag auf der SGBF 2019 (Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung), Basel (Switzerland).
  • Prasse, Doreen (2018). Lern- und Unterrichtsveränderungen in Tabletklassen? Ein Blick in eine komplexe Forschungslandschaft. Vortrag auf dem KVV-Symposium 2018, Spiez, CH (10.07.2018).
  • Petko, D. & Prasse, D. (2018). Teacher leaders for educational technology integration: What enables them to become active change agents? Paper presented at the EdMedia Conference, Amsterdam, NL (27.06.2018).
  • Petko, D. & Prasse, D. (2018). Exploring the Impact of Stakeholder Engagement on the Integration of Educational Technology in Elementary Schools: Expanding the Will-Skill-Tool Model with Contextual Variables. Paper presented at the SITE Conference, Washington D.C. (28.03.2018).
  • Prasse, D., Egger, N., Hermida, M., Cantieni, A. & Petko, D. (2017). Understanding students' attitudes towards learning wih digital media: The role of learning activities, teachers, parents and peers with and witout tablets. ECER 2017 (European Conference on Educational Research). Kopenhagen, Denmark (24.08.2017).
  • Prasse, D. (2017). Unpacking Teacher Training in the Digital Era. Short input at ASEM LLL Hub & ASEF ClassNet Conference "Theory Meets Practice: Teacher Training in the Digital Era", 09.09.2017 in Zug.
  • Prasse, D., Egger, N. & Hermida, M. (2017). Mobiles Lernen auch zu Hause? Einflussbedingungen für das ausserschulische digital unterstützte Lernen von Schüler/innen in Klassen mit und ohne Tablets. Paper auf dem Kongress der Schweizer Gesellschaft für Bildungsforschung, Fribourg, CH (28.06.2017).
  • Hielscher, M., Döbeli Honegger, B. & Prasse, D. (2017). Unterstützung individualisierten Lernens auf der Primarstufe durch digitale Werkzeuge. Poster auf dem Kongress der Schweizer Gesellschaft für Bildungsforschung, Fribourg, CH (27.06.2017).
  • Petko, D., Cantieni, A. & Prasse, D. (2017). Was beeinflusst die Einstellungen von Schüler/innen zum Lernen mit digitalen Medien? Eine Reanalyse der Schülerinnen und Schülerbefragungen von PISA 2012. Paper auf dem Kongress der Schweizer Gesellschaft für Bildungsforschung, Fribourg, CH (28.06.2017).
  • Prasse, D. & Egger, N. (2016). Einstellungen von Primar/schülerinnen zum Lernen mit digitalen Medien in Klassen mit und ohne Tablets. Zur Rolle von Lernaktivitäten, Lehrpersonen, Eltern und Peers. Kongress der Schweizer Gesellschaft für Bildungsforschung, Lausanne, CH (30.06.2016).
  • Prasse, D., Egger, N. & Iten, N. (2016). Lern- und Unterrichtsveränderungen in Tabletklassen? Erste Ergebnisse der Begleitforschung. Eingeladener Vortrag auf der Veranstaltung "Lernen mit Tablets der Stadtschulen Solothurn", Solothurn (11.05.2016).
  • Prasse, D., Egger, N. & Iten, N. (2015): Lern- und Unterrichtsveränderungen in Tabletklassen über die Zeit: Ziele und Forschungsdesign. Eingeladener Vortrag auf der Fachtagung "Tableteinsatz im Spannungsfeld von herkömmlichem Unterricht und didaktischem Wandel." Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.
  • Prasse, D.; Schaumburg, H. & Eickelmann, B. (2015). Do students learn computer and information literacy at school? – The role of teachers’ instructional practice in an international perspective. Presentation within the symposium “Teaching and learning with ICT in the context of ICILS 2013. A European perspective on school and teacher characteristics.” Chairs B. Eickelmann, J. Gerick, W. Bos & J. Fraillon. ECER 2015 (European Conference on Educational Research). Budapest, Hungary (9.09.2015).
  • Prasse, Doreen (2013). Diffusion und Steuerung in schulischen Innovationsprozessen: Bedeutung und Funktionen innerschulischer Akteursnetzwerke. Eingeladener Vortrag auf dem Forschungskolloqium des Instituts für Erziehungswissenschaften der Universität Zürich (18.12.2013).
  • Prasse, D. (2013). Diffusion unterrichtlicher Innovationen durch innerschulische Akteursnetzwerke. Vortrag auf der 1. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.
  • Prasse, D. (2012). Innerschulische Akteursnetzwerke als Motor von Innovationsprozessen am Beispiel der IKT-Integration. Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.
  • Prasse, D. (2012). Evidenzbasierte Schulentwicklung – Voraussetzungen und Formen schulischer Evaluationsnutzung. Symposiumsbeitrag (Diskussion) auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.
  • Prasse, D. (2011). Getting inside the black box: In-depth studies of ICT integration in education. Symposiumsbeitrag (Diskussion) auf der 19. Tagung der European Conference on Educational Research (ECER), Berlin.
  • Schaumburg, H., Tschackert, K., & Prasse, D. (2011). How Does The Use Of Laptop Computers In Classroom Learning Contribute To Computer And Information Literacy? Vortrag auf der 19. Tagung der European Conference on Educational Research (ECER), Berlin.
  • Schaumburg, H., Prasse, D. & Tschackert, K. (2010). Die Bedeutung der (computerunterstützten) Unterrichtsgestaltung für den Erwerb von Computer Literacy. Vortrag auf der 47. Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Bremen.
  • Schaumburg, H., Prasse, D. & Tschackert, K. (2008). Innovative Instructional Practice With Laptops? A Video- and Interview-Based Study of Instructional Changes in Laptop Classrooms. Paper presented at the American Reducational Research Association (AERA) Annual Meeting, New York, NY.
  • Prasse, D. (2007). Innovation climate, leadership strategies and their impacts on ICT-integration in schools. Vortrag auf der European Conference on Educational Research (ECER), Gent, Belgien.
  • Schaumburg, H., Tschackert, K. & Prasse, D. (2007). Neuer Unterricht mit Neuen Medien? Ergebnisse einer Videostudie zum Einsatz mobiler Computer im Unterricht. Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Lüneburg.
  • Schaumburg, H., Prasse, D. & Tschackert, K. (2007). Ergebnisse der Evaluation des Projekts 1000mal1000: Notebooks im Schulranzen. Beitrag auf der didacta Bildungsmesse, Köln.
  • Schaumburg, H., Prasse, D. & Tschackert, K. (2006). Evaluation des Projekts 1000mal1000: Notebooks im Schulranzen – Zwischenergebnisse. Vortrag auf der 1000mal1000 Notebook-Tagung „Die Schule der Zukunft – für alle“, Langelsheim.
  • Prasse, D. (2006). Organizational Factors Promoting Change in Schools – The Case of ICT-Implementation in Schools. Paper presented at the American Educational Research Association (AERA) Annual Meeting, San Francisco, CA, USA.
  • Prasse, D. (2005). Organisationale Bedingungen für Veränderungsprozesse an Schulen am Beispiel der Implementation neuer Informations- und Kommunikations-Technologien. Vortrag auf der Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Berlin.