Kommission Nachhaltigkeit und Chancengleichheit

Die Kommission für Nachhaltigkeit und Chancengleichheit der PHSZ hat die Aufgabe, die Hochschulleitung in Fragen zur sozialen, ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit zu beraten, diesbezügliche Aktivitäten zu initiieren und zu begleiten. Die Kommission leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Hochschulentwicklung (Geschäftsordnung).

Aufgrund dieser Querschnittsfunktion und mehrperspektivischen Ausrichtung setzt sich die Kommission aus folgenden internen Fachpersonen zusammen:

  • Prof. Dr. Dr. Jürgen Kühnis (Präsident, Fachperson für Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Vorstandsmitglied der Mitarbeitenden-Organisation)
  • Prof. Dr. Anita Sandmeier (Fachperson Gesundheitsförderung)
  • Bettina Boschi (Fachperson ökonomische Nachhaltigkeit)
  • Dr. Noelle von Wyl (Fachperson Chancengleichheit)
  • Jenifer Rüegge (Vorstandsmitglied der Studierenden-Organisation)

Kommission QM

Die Kommission Qualitätsmanagement hat u.a. die Aufgabe, Grundlagen, Analysen und  Synopsen zu Fragen des Qualitätsmanagements zu Handen der Hochschulleitung zu erarbeiten. Ausserdem leistet sie einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Qualitätskultur, indem beispielsweise Anliegen und Anregungen der Mitarbeitenden hinsichtlich der Qualitätssicherung und -entwicklung aufgenommen und bearbeitet werden. Schliesslich plant sie Anlässe, die der Weiterentwicklung der Qualitätskultur zuträglich sind (Geschäftsordnung).

Die Kommission setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • MA Nancy Eckert (Präsidentin, Leiterin Hochschulentwicklung und Qualitätsmanagement)
  • MA Regina Schmid (wissenschaftliche Mitarbeiterin Forschung und Entwicklung)
  • MA Priska Brun Hauri (Dozentin Ausbildung)
  • Bettina Boschi (Controllerin Stäbe)
  • Prof. Dr. Martin Gubler (Vertretung Mitarbeitenden-Organisation)
  • Andrea Bodmer (Vertretung Studierenden-Organisation)