CAS Schulleitung

Gute Schulleitungen sind für die Qualität, Wirksamkeit und Entwicklung von Schulen zentral. Der CAS Schulleitung bereitet Sie auf Ihre Leitungsaufgaben im Schulumfeld vor. Im Angebot sind Lehrgänge in den Schulferien des Kantons Schwyz und der Nachbarkantone.

Die Anforderungen an Schulleitende steigen stetig - sei es aus bildungspolitischer oder aus pädagogischer Sicht. In diesem anspruchsvollen Umfeld stärkt der CAS Schulleitung (CAS SL) die Teilnehmenden in ihren bestehenden oder künftigen Leitungsaufgaben, um so die  Schule der Zukunft  mitzuprägen.

Auf einen Blick

Abschluss

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Schulleitung
Start

5. Juni 2024 (Gruppe A) / 4. September 2024 (Gruppe B)

  • Lehrgang A: Wochenblöcke während der Schulferien des Kantons Schwyz
  • Lehrgang B: Blöcke von 3-5 Tagen, während der Ferien verschiedener umliegender Kantone
Anmeldung

Gruppe A hier, Anmeldeschluss 15. April 2024
Gruppe B hier, Anmeldeschluss 28. Juni 2024

Dauer

1.5 Jahre
- Termine und Informationen Gruppe A 
- Termine und Informationen Gruppe B 

Kosten

CHF 9'900.00
Reduktion der finanziellen Aufwendungen für Schwyzer Lehrpersonen

Studienorte Pädagogische Hochschule Schwyz, Goldau (kursorischer Unterricht)
ECTS 20
  • Zielgruppe und Zulassung

    Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an Lehrpersonen der Volksschule, die die Funktion einer Schulleiterin, eines Schulleiters übernehmen oder diese bereits ausführen. Dank des modularen Aufbaus ist der Lehrgang auch für Lehrpersonen geeignet, die Teilleitungsaufgaben wahrnehmen.

  • Inhalt und Methodik

    Der CAS Schulleitung vermittelt Wissen und Handlungskompetenzen zur personellen, pädagogischen sowie betrieblichen Leitung einer Schule. In der ganzheitlichen Weiterbildung mit hohem Praxisbezug beschäftigen Sie sich mit Schul- und Organisationsentwicklung und erlangen Kenntnisse in Personal- und Betriebsführung. Sie erarbeiten die Inhalte in kursorischem Unterricht sowie in verschiedenen, attraktiven Lernelementen.

    Wir ermöglichen Ihnen flexibles und selbstorganisiertes Arbeiten in:

    • Self-Assessment
    • Shadowing
    • Online-Lernplattform
    • Peer- und Gruppen-Coaching
    • Portfolio
    • Lerngruppen
    • 360°-Feedback
    • Externe Fachtagungen
  • Aufbau des Lehrgangs

    Der CAS Schulleitung umfasst drei aufeinander aufbauende Module. Sie können den Lehrgang oder Teile davon «massgeschneidert» auf Ihre eigene Laufbahn angepasst absolvieren. Zudem werden Sie persönlich im anspruchsvollen Rollenwechsel von der Lehr- zur Führungsperson begleitet.

    Angebot bei Teilleitungen

    Für Lehrpersonen mit besonderem Auftrag, wie z.B. Mitglieder in Steuergruppen oder mit Teilleitungsfunktion bieten wir eine verkürzte Variante des Grundmoduls an. Sie absolvieren die fünf Kurstage im Grundmodul ohne Leistungsnachweis. Detaillierte Informationen zu den Modulinhalten sind in der Broschüre aufgeführt.

    Angebot «In Steuergruppen arbeiten/Unterrichtsteams, Stufen oder Projekte leiten»

    Sind Sie an Leitungsfragen interessiert oder bereits Mitglied einer Steuergruppe? Leiten Sie ein Unterrichtsteam, eine Arbeitsgruppe oder ein Projekt? Haben Sie eine Stufen- oder Zyklusverantwortung inne? Für Lehrpersonen mit besonderem Auftrag und Teilleitungsfunktion bieten wir eine verkürzte Variante des Grundmoduls unserer Schulleitungsausbildung an: Sie besuchen fünf Kurstagen des Grundmoduls, müssen aber keinen Leistungsnachweis schreiben. Detaillierte Informationen finden Sie in der Broschüre.

  • Anschlussfähigkeit und EDK-Anerkennung

    Der CAS Schulleitung ist eine in sich geschlossene, vollwertige Schulleitungsausbildung. Der Zertifikatslehrgang wurde von der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) ohne Auflagen und mit dem Vermerk «sehr gute Zusatzausbildung» im Mai 2017 anerkannt.

    Der Abschluss ist in der ganzen Schweiz gültig und ermöglicht Ihnen verschiedene DAS- und MAS-Anschlussstudien an anderen Hochschulen. 

    In Kürze wird von der PHSZ ein DAS Schulleitung angeboten, der auf dem CAS Schulleitung aufbaut und so konzipiert ist, dass er insbesondere für die bisherigen Teilnehmenden des CAS Schulleitung eine perfekte Erweiterung darstellt.

  • Stimmen zum CAS

    «Im CAS SL werden praxisnahe Aspekte behandelt und in geeigneten Unterrichtsformen profitieren die Kursteilnehemenden auch gegenseitig von verschiedenen Standpunkten und Erfahrungen. Ein Lehrgang mit Tiefgang, den ich so weiterempfehlen werde.»
    Nicolas Magaldi

    «Eine Schulleitung zu sein bedeutet mehr als nur Führen - der CAS zeigt dir Einblick in die vielen Facetten und bereitet dich auf die Tätigkeit als SL vor.»
    Olivia Galliker

    «Ich schätze den modular und flexibel aufgebauten Lehrgang. Dass die Kurswochen in den Ferien liegen, ist ein weiterer Vorteil.»
    Fabienne Stirnemann

News und Events

Kontakt

Priska Hellmüller-Luthiger

Priska Hellmüller-Luthiger

Prorektorin Weiterbildung und Dienstleistungen a.i.

T +41 79 638 36 23

priska.hellmueller@phsz.ch
Jenny Graf

Jenny Graf

Koordinatorin W+D

+41 41 859 05 31

jenny.graf@phsz.ch