Silvio Herzog, Prof. Dr.

Rektor

Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau
T +41 41 859 05 95
silvio.herzog @ phsz.ch
Porträt als PDF
 

Funktionen

  • Rektor PHSZ

Schwerpunkte

  • Lehrerinnen- und Lehrerbildung: Integraler Leistungsauftrag, Wirksamkeit
  • Perspektiven im Lehrberuf: Funktionsdifferenzierungen im Schulfeld, Lehrerbiografien
  • Bewältigung im Lehrberuf: Gesunde Lehrkräfte in gesunden Schulen
  • Schulmanagement: Personalentwicklung, Gestaltung Arbeits- und Lernort Schule, Führen mit Visionen

Aus- und Weiterbildung

  • 2014: CAS „Change Management, Organisationsberatung und -entwicklung“ am Institut für Angewandte Psychologie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
  • 2008: Ernennung zum Professor der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz
  • 2008: CAS „Grundlagen der Unternehmensführung“ am Institut für Strategie und Unternehmensökonomie der Universität Zürich
  • 2006: Doktorat am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern
  • 2001: Lizentiat in Pädagogischer Psychologie, Journalismus und Kommunikationswissenschaft und Allgemeine Pädagogik an der Universitäten Bern und Fribourg
  • 1993: Primarlehrpatent am Lehrerinnen- und Lehrerseminar Rickenbach SZ

Berufsbiografie

  • Seit 2017: Dozent für Personalentwicklung und Visonsarbeit im CAS Schulleitung der PH Schwyz
  • 2016-2017: Experte für externe Evaluationen von Pädagogischen Hochschulen bei der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria
  • 2016-2018: Mitglied der Delegation Lehrerinnen- und Lehrerbildung von swissuniversities
  • 2016-2019: Mitglied der Steuerungsgruppe des Programms „Higher Education Management – Training and Networking“
  • Seit 2013: Externer Gutachter für den Schweizer Nationalfonds (snf)
  • Seit 2012: Rektor der Pädagogischen Hochschule Schwyz
  • Seit 2009: Externer Gutachter für die Zeitschrift Beiträge zur Lehrerbildung
  • 2006-2012: Bereichsleiter Weiterbildung und Zusatzausbildungen PHZ Luzern
  • 2006-2010: Mitglied der Bildungskommission Obwalden
  • 2006: Beauftragter für Forschung und Entwicklung an der PH Bern
  • 2001-2006: Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern
  • 2000-2001: Pädagogischer Mitarbeiter der Bildungsdirektion Nidwalden
  • 1999-2002: Freischaffender Mitarbeiter der Bildungsplanung Zentralschweiz
  • 1996-1999: Lehrtätigkeiten auf verschiedenen Stufen und an unterschiedlichen Schulen
  • 1993-1996: Unterstufenlehrer an der Primarschule Alpnach OW

Publikationen

  • Grimaudo, T., Herzog, S., Schuler, K. & Staub, P. (2021). Gemeinsame Vision zur Volksschule der Zukunft. Wie sich Pädagogische Hochschule, Verwaltung und Praxis gemeinsam ausrichten. In Berger, J. et.al. (Hrs.), Schule21 macht glücklich – Vision Verband Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz (S. 124 - 127). Zug: Kalt Medien AG.
  • Herzog, S., Sandmeier A., & Affolter, B. (2021). Gesunde Lehrkräfte in gesunden Schulen. Eine Einführung. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Herzog S., Sandmeier A. & Terhart E. (2021). Berufliche Biografien und berufliche Mobilität von Lehrerinnen und Lehrern. In Hascher T., Idel, T.-S. & W. Helsper (Hrsg.), Handbuch Schulforschung. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-24734-8_60-1
  • Sandmeier, A., Gubler, M., & Herzog, S. (2018). Berufliche Mobilität von Lehrpersonen – Ein strukturierter Überblick über das Forschungsfeld. Journal For Educational Research Online / Journal für Bildungsforschung Online, 10(2), 54-73. Abgerufen am September 6, 2018 von http://www.j-e-r-o.com/index.php/jero/article/view/844/358
  • Herzog, S. (2018). Funktionsdifferenzierung in Schulen - Ein Kommentar zum Beitrag von Walter Herzog mit konzeptionellen Erweiterungen und konkreten Hinweisen. Beiträge zur Lehrerbildung, 36(1), 25-32.
  • Herzog, S. & Futter, K. (2017). Die Ausbildung an der PHSZ – eine Zwischenbilanz mit Ausblick. fokus phsz, 16-19.
  • Gubler, M., Biemann, T., & Herzog, S. (2017). An apple doesn't fall far from the tree - Or does it? Occupational inheritance and teachers' career patterns. Journal of Vocational Behavior, online first. doi: 10.1016/j.jvb.2017.02.002
  • Herzog, S. (2016). Weiterbildung und Dienstleistungen an Pädagogischen Hochschulen. Sichtweisen zu ihren Problemzonen und zum Potential ihrer Beziehungen. In E. Wannack & H. Rhyn (Hrsg.), Reflexionen zum Auftrag Pädagogischer Hochschulen (S. 69-87). Bern: hep verlag.
  • Herzog, S. (2014). Über den Berufseinstieg hinaus: Berufsbiografien von Lehrerinnen und Lehrern im Blickfeld der Forschung. In E. Terhart, H. Bennewitz & M. Rothland (Hrsg.), Handbuch der Forschung zum Lehrberuf (2., vollst. Überarb. und erw. Aufl., S. 314-338). Münster: Waxmann.
  • Herzog, S. (2013). Übergänge als Motor der Entwicklung. weiter - Magazin der PH Luzern, 2, 6.
  • Herzog, S. (2013). Zur Zukunft der Lehrerbildung - ein Diskussionsbeitrag zur aktuellen Debatte. In Ö. Wissenschaftsrat (Hrsg.), Lehren lernen - die Zukunft der Lehrerbildung (S. 57-68). Wien: Gerin.
  • Herzog, S. & Leutwyler, B. (2011). Entwicklungsperspektiven für Lehrpersonen. Empirische Befunde und praktische Anregungen für die Personal- und Organisationsentwicklung in Schulen. In H. Buchen, L. Horster & H.-G. Rolff (Hrsg.), Handbuch Schulleitung und Schulentwicklung (Nr. 53, S. C2.23, 1-16). Stuttgart: Raabe.
  • Leutwyler, B. & Herzog, S. (2011). Perspektiven für Lehrpersonen. Konzept einer Entwicklungslandkarte. Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 11 (2), 11-19.
  • Gather Thurler, M. & Herzog, S. (2010). Warum widersteht Schulform so hartnäckig allen Entwicklungsabsichten? journal für schulentwicklung, 14 (1), 49-59.
  • Herzog, S. (2010). Den Berufsalltag bewältigen - aber wie? Komplexe Antworten auf eine komplexe Frage. Friedrich Jahreshefte, XXVII, 61-64.
  • Herzog, S. (2010). Zur Bedeutung der Zeit in der Konzeption und Erfassung von Bewältigungsprozessen. In M.-T. Schönbächler, R. Becker, A. Hollenstein & F. Osterwalder (Hrsg.), Die Zeit der Pädagogik. Zeitperspektiven im erziehungswissenschaftlichen Diskurs (S. 129-148). Bern: Haupt.
  • Herzog, S. & Leutwyler, B. (Hrsg.) (2010). Entwicklungslandkarte für Lehrpersonen. Notwendigkeit, Konzept und Implikationen eines biografisch orientierten Personalentwicklungsinstruments. Bern: Haupt.
  • Herzog, S. & Munz, A. (2010). Entwicklungsprozesse von Lehrpersonen begleiten. Ein Rahmenkonzept biografischer Weiterbildung. In F. Müller, A. Eichenberger, M. Lüders & J. Mayr (Hrsg.), Lehrerinnen und Lehrer lernen – Konzepte und Befunde zur Lehrerfortbildung (S. 73-87). Münster: Waxmann.
  • Herzog, S. (2009). Weiterbildung und Unterrichtsentwicklung. Zur Gestaltung einer komplexen Beziehung. Beiträge zur Lehrerbildung, 27(3), 385-394.
  • Herzog, S. & Tettenborn, A. (2009). Qualifizierung von Dozierenden an Pädagogischen Hochschulen: Eine Einleitung mit offenen Fragen. Beiträge zur Lehrerbildung, (27)1, 81-83.
  • Herzog, S. (2008). Wie Lehrerinnen und Lehrer gesund bleiben. Wissenschaftliche Befunde zum Ressourcenmanagement und Bewältigungsverhalten im Lehrerberuf. In Wicki, W. & Bürgisser, T. (Hrsg.), Praxishandbuch Gesunde Schule. Gesundheitsförderung verstehen, planen und umsetzen (S. 41-54). Bern: Haupt.
  • Herzog, S. (2008). Zur biografischen Orientierung der Weiterbildung. Beiträge zur Lehrerbildung, 26(1), 23-34.
  • Herzog, S. (2007). Beanspruchung und Bewältigung im Lehrerberuf. Eine salutogenetische und biografische Untersuchung im Kontext unterschiedlicher Karriereverläufe. Münster: Waxmann.
  • Herzog, W., Herzog, S., Brunner, A. & Müller, H. P. (2007). Einmal Lehrer, immer Lehrer? Eine vergleichende Untersuchung der Berufskarrieren von (ehemaligen) Primarlehrpersonen. Bern: Haupt.
  • Herzog, S. & Brunner, A. (2005). Qualitative Inhaltsanalyse als ein Instrument zur Auswertung von biographischen Interviews: ein Erfahrungsbericht. Online
  • Herzog, W., Herzog, S., Brunner, A. & Müller, H. P (2005). Zwischen Berufstreue und Berufswechsel. Eine vergleichende Analyse der Berufskarrieren von Primarlehrkräften. (Bern/Schweiz). Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 8(4), 595-611.
  • Herzog, S. (2004). Funktionsbegleitende Ausbildung von SchulleiterInnen im Kontext einer dynamischen Schullandschaft. journal für schulentwicklung, 8 (2), 49-57.
  • Schönbächler, M.Th., Herzog, S., Herzog, W. & Rüegg, S. (2002). Evaluation eines personorientierten Ansatzes der Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Beiträge zur Lehrerbildung, 20, 227-234.

Vorträge

  • Herzog, S. (2021). Gesunde Lehrkräfte in gesunden Schulen. Referat an der Eröffnungsfeier der Stadtschulen Zug, 16. August 2021, Theater Casino (Zug).
  • Herzog, S. (2021). Fragen für die Zukunft. Anregungen für die Vision 2030 der Oberstufe Hünenberg. Referat anlässlich der Weiterbildungstage Schule Hünenberg, 1. April, Hünenberg (Schweiz)
  • Herzog, S. (2021). Weiterentwicklung der Qualifikation von Primarlehrpersonen (QuaPri). Referat und Podiumsteilnahme anlässlich der Mitgliederversammlung der Schweizerischen Gesellschaft für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (SGL), 31. März, Online.
  • Herzog, S. (2020). Ausserschulische Lernorte - Erwartungen und Bedingungen. Referat gehalten zur Eröffnung des grössten Klassenzimmers der Schweiz vom 1. September 2020 im Natur- und Tierpark Goldau in Goldau.
  • Herzog, S. (2019). Die profilierte Lehrperson - Funktionsdifferenzierungen zur Stärkung von Profession und Schule. Referat und Podiumsteilnahme an der Tagung des Niedersächsischen Verbundes zur Lehrerbildung und der Hochschulrektorenkonferenz zum Thema "Lehrer*innen als Alleskönner? Querschnittsthemen zwischen Professionsanspruch und De-Professionalisierung" vom 19. September 2019 an der Universität Osnabrück in Osnabrück.
  • Herzog, S. (2019). Entwicklungsperspektiven eröffnen: Empirische Befunde, Stolpersteine und konkrete Hinweise. Referat am Netzwerktreffen Schulentwicklung Basel-Stadt vom 1. April 2019 am Pädagogischen Zentrum PZ.BS in Basel.
  • Herzog, S. (2018). Bereit zu "surfen"? Für die Schule von morgen! Referat an der Fachtagung des Verbands der Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz (VSLCH) vom 21. Novemmber 2018 an der PH FNHW in Brugg.
  • Herzog, S. (2018). Bildung im digitalen Wandel - für den digitalen Wandel. Referat und Podiumsteilnahme am 13. Wirtschaftsforum des Kantons Schwyz zu "Sind wir bereit für künstliche Intelligenz?" vom 23. Oktober 2018 im Hotel Seedamm Plaza in Pfäffikon (SZ).
  • Herzog, S. (2018). PH Schwyz: Innovative Hochschule in einem innovativen Kanton? Talk mit Andreas Lukoschik im Rotary Club Schwyz am 27. August 2018 in Brunnen.
  • Herzog, S. (2018). Lehrerinnen- und Lehrerbildung im und für den digitalen Wandel: Ein Werkstattbericht. Referat im Ausschuss D-A-CH am 5. Juli 2018 in Wien.
  • Herzog, S. (2017). Schule im Jahre 2030. Eine Annäherung mittels einer Umfeldanalyse. Referat am Treffen des RotaryClubs Sursee am 27. Oktober 2017 in Sursee.
  • Herzog, S. (2017). Schulen auf die Zukunft ausrichten: Fragen, die es zu beantworten gilt. Vortrag an der Kickoff-Veranstaltung der Gemeindeschule Schwyz vom 17. August 2017 in Ibach (SZ).
  • Herzog, S. (2017). Unsere Schule im Jahre 2035 - alles individuell und digital? Öffentliches Referat am 4. Mai 2017 an der Schule Alpnach.
  • Herzog, S. (2017). Laufbahnmodelle - Chancen und Gefahren für das Lernen von Lehrpersonen und Schulen. Referat und Podiumsgespräch an den 9. Rechtenthaler Gespräche zur Schulentwicklung am 20. April 2017 in Tramin (I).
  • Herzog, S. (2016). Was hält mich gesund? Forschungsbasierte Anregungen zur Gesunderhaltung von Lehrpersonen. Referat gehalten anlässlich der Herbstkonferenz des Gewerblich-industriellen Bildungszentrums Zug (GIBZ) am 10. November 2016 in Zug.
  • Herzog, S. (2016). Volksschulen 2030 - Vision und Leitvorstellungen zur Schule der Zukunft. Referate und Moderationen zum Erarbeitungsprozess von Leitungspersonen verschiedener Volksschulen in der Schweiz.
  • Herzog, S. & Sandmeier, A. (2016). Entwicklungsperspektiven von und für Lehrpersonen: Zentrale Begriffe und empirische Befunde. Referat gehalten anlässlich der Netzwerktagung "Dynamische Berufsperspektiven von und für Lehrpersonen" am 31. August 2016 in Zürich.
  • Herzog, S. (2015). Weiterbildung und Dienstleistungen an Pädagogischen Hochschulen: Sichtweisen zu ihren Problemzonen und dem Potential ihrer Beziehungen. Referat gehalten anlässlich der Vortragsreihe „10 Jahre PH Bern“ am 3. November 2015 an der Pädagogischen Hochschule Bern in Bern.
  • Herzog, S. (2015). Berufliche Perspektiven für Mittelschullehrpersonen: Antworten und Gegenfragen eines Wissenschaftlers zur Notwendigkeit und Gestaltung. Referat und Workshop gehalten anlässlich des Kollegiumstags der Alten Kantonsschule Aarau vom 7. August 2015 in Aarau.
  • Herzog, S. (2015). "Bis zum bitteren Ende?" - Forschungsbasierte Anregungen zur Gesunderhaltung von Lehrpersonen. Referat gehalten anlässlich der Impulstagung des Schulamtes Liechtenstein vom 11. Februar 2015 in Vaduz.
  • Herzog, S. & Gubler, M. (2014) Personalmanagement konkret: Personalgewinnung. Weiterbildungskurs für Schulleitungen an der Pädagogischen Hochschule Schwyz, gehalten am 7. November 2014 in Goldau.
  • Herzog, S. (2014). Berufseinführung aus Sicht der Forschung. Referat gehalten anlässlich des „Führungsdialogs PHSZ“ vom 3. September 2014 in Goldau.
  • Herzog, S. (2014). Vision 2030 sek eins höfe – und was erfordert das von uns? Moderation der Visionsarbeit des Leitungs- und Lehrpersonenteams Sekundarstufe 1 im Bezirk Höfe, am 21. Juni 2014 in Morschach.
  • Herzog, S. & Reinhard, A. (2014). Ressourcenorientierte Personalentwicklung. Weiterbildungskurs für Schulleitungen der Pädagogischen Hochschule Schwyz, gehalten am 17. Januar und 26. März 2014 in Goldau.
  • Herzog, S. & Iten, N. (2013). Kompetenzorientierte Weiterentwicklung von Lehrpersonen fördern: Notwendigkeit, Ansätze und eine Werkzeugkiste zum Mitnehmen. Workshop am Bildungs- und Schulleitungssymposium der Pädagogischen Hochschule Zug, am 27. September 2013 in Zug.
  • Herzog, S. & Iten, N. (2013). Biografieorientierte Personalentwicklung - Perspektiven für Lehrpersonen und Schulen. Workshop an der Tagung "Personalentwicklung als Schulleitungsaufgabe: Führungstrend oder Notwendigkeit?" der Pädagogischen Hochschule St.Gallen, am 21. August 2013 in Rorschach.
  • Herzog, S. (2013). Gesundbleiben im Lehrberuf. Forschungsbasierte Anregungen zum Schuljahresstart. Referat am Weiterbildungstag der Schulen Baar, am 16. August 2013 in Baar.
  • Herzog, S. (2013). Schule als ein attraktiver Arbeits- und Lernort für Lehrpersonen. Referat am Bildungstag der Schulen Frauenfeld, am 8. Mai 2013 in Frauenfeld.
  • Herzog, S. (2011). Gesund im Lehrberuf – gesund für den Lehrberuf. Biografische Blicke auf die erfolgreiche Stressbewältigung von Lehrpersonen. Referat an der PHZ Schwyz, am 20.10.2011 in Goldau.
  • Herzog, S. (2010). Perspektiven im Lehrerberuf?! Befunde und Konzepte mit weitreichenden Folgen. Referat am Lehrerinnen- und Lehrertag des Kantons Schwyz, am 29.9.2010 in Einsiedeln.
  • Herzog, S. (2010). Bis zum bitteren Ende? Empirische Befunde zum erweiterten Blick auf Biografien von Lehrpersonen. Referat an der Fachkonferenz Schulberatung Schweiz, am 10.5.2010 in Aarau.
  • Herzog, S. (2008). Brennpunkte der Lehrerbiografie. Anregungen zur Gestaltung des Arbeitsplatzes Gymnasium. Referat an der 6. Schwarzenberg-Tagung der Dienststelle Gymnasialbildung des BKD Luzern, am 30.10.2008 in Schwarzenberg.