30.11.2022

Erster Tierpark-Kindergarten der Schweiz


Bild: Natur- und Tierpark Goldau

Ab August 2023 wird der Natur- und Tierpark Goldau zum «Klassenzimmer» für die Kindergartenkinder der Schwyzer Gemeinde Lauerz.
Das gemeinsam von der Schule Lauerz, dem Natur- und Tierpark Goldau und der Pädagogischen Hochschule Schwyz entwickelte Konzept ermöglicht einen naturnahen, vielfältigen und erlebnisreichen Unterricht gemäss Lehrplan 21.

Bei der Umsetzung können die Eltern zwischen zwei Modellen wählen: Beim «Tierpark-Kindergarten» verbringen die Kinder vier Tage pro Woche im Park, beim «Schulhaus-Kindergarten» einen Tag. Beide Modelle unterstützen eine ganzheitliche Entwicklung, sie vermitteln spielerisch Kenntnisse zur heimischen Pflanzen- und Tierwelt, fördern den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder, den respektvollen Umgang mit der Natur sowie eine bessere Selbstwahrnehmung.

Der Tierpark-Kindergarten Lauerz ist als zweijähriges Pilotprojekt angelegt und wird durch die Pädagogische Hochschule Schwyz fachlich begleitet und ausgewertet. Ziel ist es, das Angebot danach weiterzuführen und die Erfahrungen für weitere Kindergärten und andere Stufen sowie für die Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen zu nutzen.

Bei dem Projekt handelt es sich um den schweizweit ersten öffentlichen Kindergarten in einer zoologischen Einrichtung.

Weitere Informationen

30. November 2022






Nach rund zehneinhalb Jahren an der Spitze der Pädagogischen Hochschule Schwyz (PHSZ) in Goldau hat...

weiter

Die Musik Irlands ist offen, faszinierend, variabel und mitreissend. Ob traditionell gespielt im...

weiter

Für Schulleitende ist der Führungsalltag oftmals ein «Menu surprise» und er ist Herausforderung und...

weiter

Am 1. März 2023 übernimmt Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber die Leitung des Bereichs Führung und...

weiter

Ab August 2023 wird der Natur- und Tierpark Goldau zum «Klassenzimmer» für die Kindergartenkinder...

weiter