25.05.2022

Erfolgreicher Abschluss CAS Theaterpädagogik


Am 21. Mai 2022 konnte die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) den 13 Absolventinnen des sechsten CAS Theaterpädagogik ihr Diplom überreichen. Die Teilnehmerinnen kommen aus der ganzen Deutschschweiz und haben verschiedene berufliche Hintergründe. Unter ihnen sind Lehrpersonen aller Stufen, Sozialpädagoginnen, Schauspielerinnen sowie Fachpersonen aus Theaterinstitutionen.

Der modular aufgebaute, zweijährige Lehrgang zeichnet sich durch einen sehr hohen Praxisbezug aus und vermittelt unter anderem Grundlagen in Dramaturgie, szenischer Arbeit und Improvisation. Das erworbene Wissen kann in unterschiedlichen Arbeitsfeldern zum Einsatz kommen, so im schulischen Umfeld in der Projektarbeit und zur Förderung überfachlicher Kompetenzen wie Konzentrations-fähigkeit, Bewegung und Wahrnehmung, bei theaterpädagogischen Angeboten von Musikschulen oder im Kinder-, Jugend- und Laientheater (weitere Informationen).

Der Weiterbildungsstudiengang wird von der Pädagogischen Hochschule Schwyz in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule St. Gallen und Till-Theaterpädagogik durchgeführt. Der nächste CAS startet im Herbst 2022, Anmeldungen sind noch möglich: www.till.ch.

Wir gratulieren den Absolventinnen: Madlen Arnold, Stalden (OW); Tania Barchiesi, Horgen; Edith Baur, St. Gallen; Sibille Brunold, Schwellbrunn; Barbara Burkhalter, Münchenbuchsee; Laura Frei, Diepoldsau; Martina Gysi, Winterthur; Simone Kaufmann, Luzern; Judith Keiser, Zürich; Selma Kümin, Luzern; Barbara Anne Langenegger, Güttingen; Marlen Prina, Zürich; Annina Rüttimann, Zürich

25. Mai 2022






Forschung und Praxis im Dialog für eine starke und zukunftsgerichtete Bildung: Das war das Ziel des...

weiter

Auf 1. August 2022 oder nach Vereinbarung sucht die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) eine...

weiter

Am 23. Juni 2022 wurde im MythenForum Schwyz 69 Absolvierenden des Bachelorstudienganges...

weiter

iMake-IT: Erfinde, programmiere und baue dir deine Welt! Auch in diesem Jahr bietet die Fachstelle...

weiter

Im Juni 2022 erschien im hep Verlag das Lehrmittel «KUNST & BILD», an dem rund 35 Dozierende...

weiter