13.09.2021

So viele Studierende wie noch nie an der PHSZ


Bild: Einführungsveranstaltung für eine Gruppe der neuen Studierenden

Mit insgesamt 448 Studierenden und Teilnehmenden startet die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) mit einer noch nie so hohen Anzahl an Personen in der Ausbildung in das Herbstsemester 2021. Das Studium nehmen neu 116 Bachelorstudierende und 20 Masterstudierende auf. In der Ausbildung sind damit gesamthaft 281 Studierende im Bachelorstudiengang Primarstufe, 67 Studierende im Bachelorstudiengang Kindergarten-Unterstufe und 63 Studierende im Masterstudiengang in Fachdidaktik Medien und Informatik. Den Vorbereitungskurs absolvieren 37 Teilnehmende.

Umstellung auf Fernlehre
Aufgrund der neuen Bestimmungen des Bundesrates vom 8. September 2021 hat sich die PHSZ entschieden, den Studienstart in Fernlehre durchzuführen. Durch die erneuten Kapazitätsbegrenzungen stehen zu wenig Räume zur Verfügung, um die Lehrveranstaltungen adäquat und in hoher Qualität in Präsenz durchführen zu können. Um den Dozierenden und Studierenden genug Vorlauf für die Umstellung zu geben, verschiebt die PHSZ den Semesterstart um eine Woche auf den 20. September 2021. Zur Einführung der Zertifikatspflicht, die die Hochschulen alternativ umsetzen können, fehlt bislang die rechtliche Grundlage. «Ausserdem ist uns bei dieser Entscheidung der Einbezug der Mitarbeitenden und Studierenden sehr wichtig», so Silvio Herzog, Rektor der PHSZ. Aktuell werden verschiedene Szenarien geprüft, wie die Studierenden möglichst bald wieder vor Ort geholt werden können. «Aus anderthalb Jahren Fernlehre wissen wir sehr gut, was online funktioniert und was eben nicht», fügt Herzog an.

Wie geplant fand vergangene Woche noch vor Ort die Einführungswoche mit den neuen Studierenden statt. «Dabei konnten die Studierenden uns und wir sie persönlich kennenlernen, was für den Studienstart sehr wichtig ist», stellt Kathrin Futter, Prorektorin Ausbildung, fest.

Weiterbildungen und Veranstaltungen
Wenn es die Räumlichkeiten zulassen, werden Weiterbildungen mit weniger als 30 Teilnehmenden vor Ort durchgeführt. Für alle anderen Veranstaltungen mit mehr als 30 Personen vor Ort gilt die Zertifikatspflicht oder sie werden online durchgeführt. So können sich beispielsweise Interessierte beim Online-Live-Talk am 20. September über die Bachelorstudiengänge informieren. Infos unter www.phsz.ch.






Nach über acht Jahren geht Dodó Deér, Studiengangsleiter des MAS Theaterpädagogik der Pädagogischen...

weiter

In Zusammenarbeit mit der Projektschule Arth-Goldau entwickelt das Institut für Medien und Schule...

weiter

Auf 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung sucht die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) eine...

weiter

Die Berufspraktika von Studierenden in den Schulen vor Ort spielen in der Ausbildung zukünftiger...

weiter

Am 11. November 2021 fand der jährliche «Nationale Zukunftstag» statt. Dieser stand für die...

weiter