05.09.2022

«iMake-IT»-Workshops für Schulklassen


Foto: Roger Wehrli

Auch in diesem Schuljahr bietet die PHSZ wieder die beliebten und kostenlosen «iMake-IT»-Workshops für Schulklassen an. Unter fachlicher und pädagogischer Anleitung bauen Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Klasse interaktive Dinge aus Recyclingmaterialien wie PET, Karton und Aludosen. Dabei kommen traditionelle Werkzeuge aus der Holz-, Metall- und Textilverarbeitung und digitale Tools wie 3D-Drucker, Lasercutter oder programmierbare Mikrocontroller zum Einsatz. So entstehen unter anderem ferngesteuerte Fahrzeuge, Kettenreaktionen oder auch Minigolfanlagen mit beweglichen Hindernissen. Flyer

Aktuell sind noch folgende Workshops in der  Werkstatt «Turbine» in Brunnen frei: 30. September, 21. Oktober, 4. November und 11. November 2022. Jetzt anmelden!

«iMake-IT» ist ein durch den Schweizerischen Nationalfonds gefördertes Projekt der Fachstelle für computer- und internetgestütztes Lernen (facile) der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Neben dem Angebot für Schulklassen werden Sommerworkshops für Kinder und Familienworkshops durchgeführt. Ausserdem unterstützt die Fachstelle Schulen und Lehrpersonen mit Beratungen, Weiterbildungen, Coachings und Produktentwicklungen rund um das computer- und internetgestützte Lernen.

5. September 2022






Lehren, forschen, entwickeln, beraten, leiten und mehr - alles unter einem Dach: Ab sofort oder...

weiter

Das Medienzentrum mit den Standorten Goldau und Pfäffikon umfasst sowohl die Studienbibliothek der...

weiter

Am 12. September startete die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) wie geplant in das...

weiter

Wie unterstütze ich als Führungsperson meine Mitarbeitenden in ihrer beruflichen Entwicklung, wie...

weiter

Auch in diesem Schuljahr bietet die PHSZ wieder die beliebten und kostenlosen «iMake-IT»-Workshops...

weiter