25.08.2021

Stand und Massnahmen zur Corona-Pandemie


Der Bundesrat hat am 17. August 2021 und am 25. August 2021 die epidemiologische Lage analysiert und seine Beurteilung zur aktuellen Corona-Situation kommuniziert. Aufgrund der noch tiefen Impfquote, der hochansteckenden Delta-Variante und den in den letzten Wochen wieder rasch steigenden Hospitalisierungen bleibt die Lage äusserst angespannt. Der Krisenstab der PHSZ zeigt sich ob der aktuellen Entwicklung besorgt. Unter der Berücksichtigung des Schutzes aller Mitarbeitenden und Studierende möchte er gleichzeitig alles daran setzen, das Studium und die Arbeit an der PHSZ unter möglichst optimalen Bedingungen weiterführen zu können.

Per 26. August treten u.a. folgende punktuelle Anpassungen, die im Schutzkonzept der PHSZ verankert sind, in Kraft:

  • Zum Schutz vor Übertragungen und zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie empfiehlt der Krisenstab PHSZ allen Mitarbeitenden, Studierenden und Weiterbildungs- und Beratungs-Teilnehmenden eine Schutzimpfung. Mit Ausnahme der Quarantäne-Pflicht gilt jedoch das Schutzkonzept auch für Personen mit Covid-19-Zertifikat. Gleichzeitig dürfen Personen, die sich nicht impfen lassen wollen oder können, nicht von Bildungsangeboten und Aktivitäten der PHSZ ausgeschlossen werden.
  • Die Maskenpflicht innerhalb der Gebäude bleibt bestehen, Ausnahmen sind im Schutzkonzept beschrieben.
  • Die Lehrveranstaltungen der Bachelorstudiengänge und des Masterstudiengangs finden ab Studienjahr 2021/22 gemäss aktuellem Stundenplan in präsenzreduzierter Form statt.
  • Der Unterricht im Jahreskurs (Vorbereitungskurs) wird weitgehend in Präsenz durchgeführt.
  • Weiterbildungskurse und Zusatzausbildungen finden in Absprache vor Ort oder online statt.
  • Veranstaltungen mit Publikum richten sich nach den Bestimmungen für öffentliche Veranstaltungen und haben somit Kapazitätsgrenzen.
  • Ab dem 6. September 2021 öffnet die Cafeteria PHSZ wieder. Es gelten die Vorgaben der öffentlichen Gastronomie. Die PHSZ bietet Ausweichplätze für das Mittagessen an.
  • Auf Studienstart werden ausgewählte Räume mit CO2-Messgeräten ausgestattet.

26. August 2021






Mit insgesamt 448 Studierenden und Teilnehmenden startet die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ)...

weiter

In der Not könnten wir in der Schule auf vieles verzichten, nur auf eines nicht – auf die...

weiter

In 100 Tagen startet die Winteruniversiade 2021. Für den Anlass suchte das Organisationskomitee...

weiter

In einem feierlichen Rahmen nahmen am 28. August 2021 die Absolvierenden des MAS Theaterpädagogik,...

weiter

Seit einigen Jahren kooperieren die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) und die Hochschule Luzern...

weiter