26.09.2019

9. Riviera Prim Cup: Fussball-Wanderpokal für Küssnacht


(auf das Bild klicken, um alle Bilder zu sehen)

Ende September kämpften Schulhausteams aus den Seegemeinden zwischen Küssnacht und Brunnen um den begehrten Wanderpokal des Riviera Prim Cup. Bei sommerlichen Temperaturen kickten die Fünft- und Sechstklässler in Gersau um die Wette und das Team um Michel Steffan sorgte für den reibungslosen Ablauf. Das unter dem Patronat der PHSZ stehende Fussballturnier war auch bei seiner 9. Auflage ein voller Erfolg!

Hart umkämpfter Final
Nach den spannenden Qualifikations- und Finalspielen kam es zum dorfinternen Final-Duell zwischen «The Boys» (Seematt) und dem «FC Dorfhalde» aus Küssnacht am Rigi. In einem heiss umkämpften Spiel erarbeiteten sich beide Teams Top-Chancen, konnten den Ball jedoch nicht im Netz versenken. Ein Penaltyschiessen brachte schliesslich die Entscheidung zu Gunsten der Boys, die den Wanderpokal zum dritten Mal ins Schulhaus Seematt holten. Die hochkarätige Jury um Marco Pisani (ehemaliger U-21 Nationalspieler) zeichnete zudem die besten Spielerinnen und Spieler aus.

Schlussrangliste Top 4:
1. The Boys, Schulhaus Seematt, Küssnacht
2. FC Dorfhalde, Schulhaus Dorfhalde, Küssnacht
3. Urchigi Grepper, Schulhaus Greppen
4. Vitznau on fire, Schulhaus Vitznau

Beste Spielerin: Lorena Marchese, Schulhaus Kornmatt, Brunnen
Bester Spieler: Kimi Kohler, Schulhaus Seematt, Küssnacht
Bester Torwart: Mason Schindler, Schulhaus Dorfhalde, Küssnacht






Zum Aufbau der neuen Fachstelle Personalentwicklung suchen wir ab 1. August an der PHSZ in Goldau...

weiter

Per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir an der PHSZ in Goldau eine Wissenschaftliche...

weiter

Per 1. Mai 2020 suchen wir an der PHSZ eine Doktorandin/einen Doktoranden mit folgendem...

weiter

Welche Faktoren beeinflussen, dass Lehrpersonen langfristig gesund und engagiert in ihrem Beruf...

weiter

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) hat Mitte Dezember den Antrag der PHSZ für ein...

weiter