27.02.2020

12.03.2020: Referat «Lehrmittel in einer digitalen Welt»


Der Referatezyklus der Pädagogischen Hochschule Schwyz beschäftigt sich im Schuljahr 2019/20 mit dem Themenkreis «Lehrmittel im Fokus: Sind sie der heimliche Lehrplan?».

Wir laden Sie am 12. März von 17.30 bis 19.00 Uhr herzlich zum 3. Referat des Referatezyklus mit anschliessendem Apéro an der PHSZ ein.

Thema: Lehrmittel in einer digitalen Welt
Referent: Prof. Dr. Beat Döbeli Honegger (Leiter Institut für Medien und Schule, PHSZ)

Die Digitalisierung hat in vielfacher Hinsicht Konsequenzen für die Entwicklung, die Herstellung und die Nutzung von Lehrmitteln auf der Volksschulstufe. Der durch die Digitalisierung ausgelöste Leitmedienwechsel verändert sowohl die Arbeitswelt als auch die Gesellschaft und damit auch die Anforderungen an die künftige Allgemeinbildung, verbunden mit Auswirkungen auf die inhaltliche und didaktische Gestaltung von Lehrmitteln. Die Digitalisierung bietet neue didaktische Möglichkeiten, insbesondere im Bereich der Multimedialität, der Interaktivität und der Interaktion unter Lernenden und Lehrenden. Um diese Potenziale zu nutzen, müssen Lehrmittel anders geplant, entwickelt, produziert, vertrieben und gepflegt werden. In vielen Branchen hat die Digitalisierung zu neuen Distributions- und Geschäftsmodellen geführt, aber auch bestehende Märkte stark verändert. Entsprechende Veränderungen in Form von neuen Geschäftsmodellen sowie Gefahren für bestehende Distributionsmodelle sind auch für den Lehrmittelmarkt zu erwarten. Schliesslich ermöglicht die Digitalisierung neben den traditionellen Lehrmittelverlagen auch neuen Akteuren den Einstieg in den Lehrmittelmarkt und könnte zu disruptiven Entwicklungen führen.

Weitere Infos zu unserem Referatezyklus 2019/20.






Per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir an der PHSZ in Goldau eine Wissenschaftliche...

weiter

Per 1. Mai 2020 suchen wir an der PHSZ eine Doktorandin/einen Doktoranden mit folgendem...

weiter

Welche Faktoren beeinflussen, dass Lehrpersonen langfristig gesund und engagiert in ihrem Beruf...

weiter

Der Schweizerische Nationalfonds (SNF) hat Mitte Dezember den Antrag der PHSZ für ein...

weiter

Per 1. März 2020 suchen wir an der PHSZ eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen...

weiter