26.08.2019

PHSZ gehört zu den besten Arbeitgebern der Schweiz


Ende August verlieh die icommit GmbH zum 19. Mal den Swiss Arbeitgeber Award an die besten Arbeitgeber aus der Schweiz und Liechtenstein. Mit einer Rückmeldung von über 28'000 Mitarbeitenden aus 121 Unternehmen stellt der Award die schweizweit grösste Mitarbeitendenbefragung dar.

Auch die PHSZ war dieses Jahr für den Swiss Arbeitgeber Award nominiert. In der Kategorie «Mittelgrosse Unternehmen von 100–249 Personen» sicherte sie sich von insgesamt 40 Unternehmen den 8. Platz.
Die Jury des Awards bestand aus den Mitarbeitenden des jeweiligen Unternehmens, welche dies anhand eines wissenschaftlich fundierten und in der Praxis etablierten Fragebogens bewerteten. «Zum Zeitpunkt der Befragung wussten unsere Mitarbeitenden nicht, dass sie gleichzeitig als Jury-Mitglied für einen Award amtieren – umso positiver ist das Resultat», freut sich Silvio Herzog, Rektor der PHSZ.

Die systematisch durchgeführte Mitarbeitendenbefragung nutzt die PHSZ primär, um sich weiterzuentwickeln. So gaben die Mitarbeitenden der PHSZ einerseits Antwort auf wahrgenommene organisatorische Rahmenbedingungen, darunter Zusammenarbeit, Umgang mit Veränderungen, Führung, Einbindung der Mitarbeitenden, Arbeitsinhalt, Mitarbeitendenförderung und Vergütung. Andererseits standen Faktoren wie die persönliche Verbundenheit zur PHSZ sowie deren Attraktivität, die eigene Zufriedenheit und die Weiterempfehlung im Fokus.

Wir freuen sehr uns über diese Auszeichnung und danken unseren Mitarbeitenden für ihr Commitment und ihre Loyalität zur PHSZ – wir bleiben dran!
 






Im Studienjahr 2019/20 starten an der PHSZ 20 Studierende mit der Ausbildung zur Lehrperson für...

weiter

Per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für die...

weiter

Ende August verlieh die icommit GmbH zum 19. Mal den Swiss Arbeitgeber Award an die besten...

weiter

iMake-IT oder das Turbine-Projekt, wie es bei uns an der PHSZ auch genannt wird, ist ein...

weiter

In feierlichem Rahmen überreichte die PHSZ 73 Absolventinnen und Absolventen des...

weiter