31.01.2019

Langfristige Kooperation mit Kanton Glarus


Im Januar 2019 stimmte der Regierungsrat des Kantons Glarus definitiv einer langfristigen und für beide Seiten perspektivenreichen Kooperation zwischen der PHSZ und dem Kanton Glarus zu. So wird die PHSZ künftig in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Volksschule des Kantons Glarus das Weiterbildungsangebot für die Lehrpersonen des Kantons Glarus konzipieren und durchführen. So sollen insbesondere Synergien mit Weiterbildungen im äusseren Kantonsteil des Kantons Schwyz geschaffen werden. Weiter stehen den Schulleitungen und Lehrpersonen des Kantons Glarus unsere Beratungsangebote und Medien zu attraktiven Bedingungen und über vereinfachte Prozesse zur Verfügung.
Die Kooperation mit dem Kanton Glarus stellt für die PHSZ einen wichtigen Meilenstein und auch eine erfreuliche Folge des Entscheids dar, in Pfäffikon eine Aussenstelle zu eröffnen. Die Zusammenarbeit beschränkt sich in einem ersten Schritt auf die Abteilung Weiterbildung und Dienstleistungen. Es ist aber explizit die gegenseitige Absicht, sie auf die anderen Abteilungen auszuweiten.

Zur Medienmitteilung des Kantons Glarus (pdf).






Der Hochschulrat der Pädagogischen Hochschule Schwyz (PHSZ) trägt die strategische...

weiter

Corona-bedingt kann es in den nächsten Wochen dazu kommen, dass Lehrpersonen durch Isolation,...

weiter

Am 7. September 2020 starten rund 400 Studierende und Teilnehmende der Pädagogischen Hochschule...

weiter

Zum Herbstsemester 2020 passte die PHSZ das bestehende Schutzkonzept entsprechend den Vorgaben des...

weiter

Facile, die Fachstelle für computer- und internetgestütztes Lernen der PHSZ, bot dieses Jahr in den...

weiter