25.11.2018

Herbstausstellung des Medienzentrums PHSZ – «Zeitreise durch die Geschichte»


Während drei Wochen konnten die Besucherinnen und Besucher mit dem Eintreten in die PHSZ durch die Geschichte reisen: das Medienzentrum zeigte unter diesem Motto seinen umfangreichen Bestand an unterschiedlichsten Materialien zum historischen Lernen. Diese Medien können nun ausgeliehen werden.

Nicht nur die Ausstellung selber stiess auf grosses Interesse, die angebotene Weiterbildung war bis auf den letzten Platz ausgebucht. Mit Dr. Claudia Rütsche, Direktorin Kulturama – Museum des Menschen, konnte eine profunde Kennerin der Materie gewonnen werden. Sie beleuchtete wichtige Fakten aus dem Forschungsstand, brachte Alt- und Jungsteinzeit mit dem Lehrplan 21 zusammen und vermochte gängige Irrtümer zu korrigieren. Im Workshopteil konnten die Lehrpersonen Materialien in die Hand nehmen und Aufgaben lösen. Daniela Denzer, Leiterin des Medienzentrums, war es sehr wichtig, dass die Weiterbildung auf die didaktische Umsetzung und den Transfer ins Klassenzimmer fokussiert war. Diesen Anspruch löste Claudia Rütsche mit Bravour ein.






Die Pädagogischen Hochschulen Schwyz und Luzern sowie die Hochschule Luzern – Informatik bauen ihr...

weiter

Im Januar 2019 stimmte der Regierungsrat des Kantons Glarus definitiv einer langfristigen und für...

weiter

Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit sind zentrale Merkmale der Sprachlandschaft in der Schweiz...

weiter

Die PHSZ wurde im Dezember 2018 als erste Pädagogische Hochschule der Schweiz für die vorbildliche...

weiter

Das Bundesamt für Kultur (BAK) unterstützt das Projekt «Schuldetektive – Kinder erkunden die...

weiter