04.07.2018

22.11.18: Referat «Kompetenzorientierte Beurteilung: neues Fachdossier der PHSZ»


Nicht erst seit der Einführung des Lehrplans 21 steht die Leistungsbeurteilung im Fokus jeder Lehrperson. Durch die konsequente Orientierung an Kompetenzen erhält sie aber eine andere Ausrichtung und ruft nach neuen Formen. Die Unterscheidung zwischen dem «assessment of learning» und dem «assessment for learning» rückt erneut in den Vordergrund. In vielen Kantonen wurden/werden die Lehrpersonen in Kursen in den Lehrplan 21 eingeführt und es stellen sich immer wieder ähnliche Fragen: Wie beurteile ich Kompetenzen? Lassen sich solche überhaupt bewerten? Muss die Leistungsbewertung neu gedacht werden? Welche Chancen bietet sie? Welche Herausforderungen gilt es zu meistern? Im diesjährigen Referatezyklus zum Thema «Kompetenzorientierte Beurteilung» der PHSZ stehen solche Fragen im Zentrum.

Am 22. November 2018, von 17.30-19.00 Uhr, laden wir Sie zum 2. Referat des Referatezyklus mit anschliessendem Apéro an der PHSZ ein:
Kompetenzorientierte Beurteilung: neues Fachdossier der PHSZ
Referentinnen: Désirée Fahrni, MA & Dr. Judith Arnold (PH Schwyz) /
Diskutant: Balthasar Eugster, lic. phil., Hochschuldidaktische Lehrentwicklung (Universität Zürich)

Wie kann kompetenzorientierte Beurteilung auf der Volksschulstufe konkret umgesetzt und in den Lernprozess integriert werden? Wer beurteilt was mit welchem Ziel und im Vergleich womit? Welche Begriffe und Theorien sind diesbezüglich zentral? Mit der Kompetenzorientierung im Bildungswesen wird der Blick auf fachliche und überfachliche Kompetenzen gerichtet. Damit einhergehend gewinnt auch eine lernförderliche Beurteilungsund Rückmeldungskultur von Lernprozessen und Lernergebnissen an Bedeutung.
Die PHSZ hat in einem neuen Fachdossier (https://tinyurl.com/fachdossier) ein Rahmenmodell der kompetenzorientierten Beurteilung entwickelt, in dem sie konkrete Umsetzungsbeispiele sowohl für die Volksschulstufe als auch für die Hochschulstufe darlegt. Im Referat wird dieses Rahmenmodell präsentiert und mit konkreten Beispielen aus der Volksschule konkretisiert, veranschaulicht und diskutiert.

Weitere Infos zu unserem Referatezyklus 2018/19 finden Sie hier (pdf).






Auf das Studienjahr 2019/20 suchen wir eine/einen Dozentin/-en Instrumentalunterricht Gitarre....

weiter

Auf das Studienjahr 2019/20 suchen wir eine/einen Dozentin/-en Fachwissenschaft und Fachdidaktik...

weiter

Am 8. November 2018 fand der jährliche Nationale Zukunftstag statt. Dieser stand für die...

weiter

«Da will ich hin!» So lautet die Botschaft des neuen Kurzfilms der PHSZ. Produziert wurde dieser...

weiter

Interessieren Sie sich für die Integrative Förderung? Sind Sie als IF-Lehrperson mit einer...

weiter