20.04.2018

«Geprägt» - ein eindrücklicher Theaterabend


Am 14. April 2018 führten die 20 Studierenden des 38. CAS Theaterpädagogik, der in Kooperation von PHSZ, Till-Theaterpädagogik und PHSG durchgeführt wird, Auszüge aus ihrer Arbeit vor. Ausgehend von Bildern, Gegenständen, Geschichten und Musik, welche die Studierenden prägten, gelangte eine unterhaltsame, inspirierte und zum Nachdenken anregende Folge von collagierten szenischen Momenten und Improvisationen zur Aufführung. Die Zuschauenden genossen die Darstellungen sichtlich und liessen den Abend zu einem prägenden Erlebnis werden – für sich, wie auch für die Spielenden.

Weitere Impressionen finden SIe auf der PHSZ-Facebook-Seite.






Auf das Studienjahr 2018/19 suchen wir eine/einen Dozentin/-en für Lernpsychologie und...

weiter

Der Anmeldeschluss von Ende April für ein Bachelorstudium an der PHSZ zeigt auf: Der...

weiter

Das Medienzentrum präsentierte vom 9. bis 27. April eine umfangreiche und vielfältige Ausstellung...

weiter

Am 14. April 2018 führten die 20 Studierenden des 38. CAS Theaterpädagogik, der in Kooperation von...

weiter

Für die Mitarbeit in unserem vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) geförderten Projekt im Bereich...

weiter