Scratch-Challenge für die Sekundarstufe I

Programmiere die Zukunft!

Was werden wir in Zukunft essen? Wie und wo werden wir leben? Welche Technologien werden wir benutzen?

Angeknüpft an die weltweite #ScratchWeek im Mai organisiert die Pädagogische Hochschule Schwyz (PHSZ) eine Zukunfts-Challenge mit der beliebten Programmiersprache Scratch. Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I sollen ihre eigenen Zukunftsideen programmieren und einreichen. Die Jugendlichen setzen sich dabei kreativ mit wichtigen gesellschaftlichen Themen auseinander, lernen spielerisch grundlegende Programmierkonzepte kennen und tauschen sich mit Gleichgesinnten aus.

Machen Sie mit Ihrer Klasse mit!

In ein bis drei Lektionen können die Schülerinnen und Schüler spannende Zukunftsvisionen mit Scratch programmieren. Ob ein Quiz zu Zukunftsberufen, eine Geschichte über Roboter und fliegende Autos oder ein Zukunftsessen-Roulette - die Lernenden arbeiten in Zweiergruppen an ihren Projekten und nehmen damit an der Challenge teil. Alle Teilnehmenden haben bei der Abschlussveranstaltung an der virtuellen PHSZ die Möglichkeit, ihr Projekt vorzustellen und sich mit anderen Scratcherinnen und Scratchern auszutauschen. Für die Teilnahme geben wir Ihnen erprobte, schülergerechte Materialien an die Hand, mit denen Sie Ihre Klasse auf die Scratch-Challenge vorbereiten und das Projekt im Unterricht durchführen können. An Informationsveranstaltungen können Sie sich über das Projekt und die Teilnahme informieren. Bei der Vorbereitung und Durchführung der Challenge stehen Mitarbeitende der Informatikdidaktik der PHSZ beratend zur Seite.

Sie haben bereits in Ihrem Unterricht mit Scratch programmiert? Prima, dann hat Ihre Klasse die Gelegenheit, ihr Wissen an einem spannenden Projekt anzuwenden. Wenn nicht, kein Problem! Die Materialien sind so gestaltet, dass Sie die Challenge auch als Einstieg ins Thema bei geringen oder gar keinen Vorkenntnissen verwenden können.

Online-Informationsveranstaltungen für Lehrpersonen

Gerne laden wir Sie an unsere Online-Informationsveranstaltung ein:

  • Mittwoch, 21.04.2021, 14:00 - 14:30 Uhr oder
  • Freitag, 23.04.2021, 17:30 - 18:00 Uhr

Hier stellen wir die Challenge und die Arbeitsmaterialien genauer vor. Anschliessend haben die Teilnehmenden Zeit, Fragen zu stellen. Die Teilnahme an einer Informationsveranstaltung ist erwünscht, aber nicht zwingend notwendig: Anmeldung

Ablauf

Für die Informationsveranstaltungen und die Challange können Sie sich hier anmelden: Anmeldung

  • Der Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Challenge: Freitag, 30.04.2021
  • Einsendeschluss der Projekte: Freitag, 28.05.2021
  • Abschlussveranstaltung: Dienstag, 8.06.2021, 11:00 - 11:45 Uhr

Die Teilnahme an der gemeinsamen Online-Abschlussveranstaltung ist erwünscht, um den Austausch unter den Schulklassen zu ermöglichen. Alle Teilnehmenden sind dazu an die virtuelle PHSZ eingeladen, in der Projekte ausgestellt sind. Die Ausstellung kann auch später noch besucht werden.

Kontakt

Giulia Paparo
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
T +41 41 859 05 11
giulia.paparo @ phsz.ch

Flyer

Arbeitsmaterialien