Offenes Forschungsprogramm: Bildungsforschung und Fachdidaktik

Das offene Forschungsprogramm der Pädagogischen Hochschule Schwyz umfasst eine breite Palette möglicher Forschungsthemen und -methoden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der fachdidaktischen Forschung. So sind im offenen Forschungsprogramm zwei fachdidaktische Forschungsprofessuren angesiedelt: die Forschungsprofessur für Fachdidaktik der Künste (seit 2016) und die Forschungsprofessur für Fachdidaktik MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) im Anfangsunterricht (ab 2017).

Ebenfalls im offenen Forschungsprogramm sind Antragsprojekte und freie Projekte beheimatet. Hier forschen profilierte Dozierende und Mitarbeitende an aktuellen bildungsbezogenen Fragen. Hier existieren Projekte in den Bereichen der  Deutsch-, Naturwissenschafts-  und Sportdidaktik, sowie im Bereich der  Psychomotorik. Im Bereich der allgemeinen Bildungswissenschaft laufen u.a. Projekte im Bereich der Schulischen Heterogenität.

Weiter zu den Projekten

Kontakt

Pädagogische Hochschule Schwyz
Forschung & Entwicklung
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau

T +41 41 859 05 92
forschung @ phsz.ch