Olga Valmond

Wesemlinstrasse 62
CH-6006 Luzern
T +41 76 325 68 70
olga.valmond @ phsz.ch
Porträt als PDF
 

Schwerpunkte

  • Weiterbildung in Modernem und Pop Gesang bei Estella Benedetti
  • Gesundes Singen und Sprechen
  • Auftretenskompetenz und Präsentationssicherheit
  • Umgang und Hilfe mit stimmlichen Problemen
  • Stimmbildung für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Klassische Gesangs- und Atemtechnik

Aus- und Weiterbildung

  • 2018: Symposium in Zürich /durch MMS (Musik und Medizin)
  • 2018: Weiterbildung im Jazz Gesang und Klavier Begleitung und Improvisation bei John Voirol, Prof. und Dozent an der Musikhochschule Luzern.
  • 2017: Mentales Training für Musiker – Interdisziplinäre Impulse
  • 2017: Symposium in Zürich / durch MMS (Gesellschaft für Musik-Medizin)
  • 2016: Auftretens- und Präsentationskompetenz (S. Planzer, Luzern)
  • 2015: Gesangs-Coaching, Moderner Gesang (E. Benedetti, Luzern)
  • 2010: Atemtechnik, stylistische Gesangsinterpretation (N. Dercho-Graf, Malters)
  • 2006: Ausbildung zur Chorleiterin an der Musikhochschule Luzern
  • 2003: Ausbildung für musikalische Gestaltung, Intl. Opernstudio, Meran, Italien
  • 2001: Meisterkurs II, bei P. Berne, Leiter d. Internationalen Opernstudios d. Wiener Staatsoper, Österreich
  • 2000: Opernstudium und Gesang (Neue Opernschule, Zürich)
  • 1999: Meisterkurs I, bei P. Berne (Leiter d. Internationalen Opernstudios d. Wiener Staatsoper,Österreich)
  • 1998: Konzertdiplom Gesang mit Auszeichnung (Musikhochschule Luzern)
  • 1996: Meisterkurs II, Performance (Prof. Udo Reinemann, Musikhochschule Luzern)
  • 1994: Meisterkurs I, Gesangstechnik (Prof. Udo Reinemann, Musikhochschule Luzern)
  • 1991: Musikpädagogisches Diplom im Fach Gesang (Musikfachhochschule Moskau)
  • 1989: Violine- / Klavierunterricht und chorische Leitung (Pädagogische Fachmusikschule Moskau)

Berufsbiografie

  • 2008: Gesangsdozentin an der PHSZ Schwyz
  • 2005-2009: Leitung von diversen Chören in der Umgebung Luzern
  • Seit 1998: Gesangslehrerin an der Fachmittelschule Luzern
  • Seit 1997: Freischaffende Konzertsängerin (Sopran)
  • 1994-2005: Lehrerin für Sologesangsunterricht und Stimmbildung am Kindergartenseminar Luzern,am Kurzzeitgymnasium Musegg, Luzern und an der Fachmittelschule Luzern
  • 1993: Diverse Anstellungen als Lehrerin für Sologesang, chorische Stimmbildung und Rhythmiklehrerin an den Primarschulen in der Umgebung Luzern

Mitgliedschaften

  • 2018: 2017 MMS (Musik und Medizin)
  • 2015: Musikverein "Beflügelt", Vorstandsmitglied, Leitung Musik, (Küssnacht a.R.)
  • 2011: SMPV (Schweizerischer Musikpädagogischer Verband), Vorstandsmitglied/ künstlerische Leitung, Sektion Luzern

Auszeichnungen

  • 2002: 18. Internationaler Musikwettbewerb, 3. Platz und Spezialpreis, Valsesia, Italien
  • 1998: Konzertdiplom mit Auszeichnung, Musikhochschule Luzern

Künstlerische Leistungen

  • CD "Holy Night", Lieder für Weihnachten, aufgenommen mit der BBO (Brass Band Berner Oberland), Ausgabe Januar 2017
  • 18.Internationaler Wettbewerb Valsesia Musica (Italien) Preisträgerin des speziellen Liederpreises für die beste Interpretation des klassischen Liedes
  • Internationaler Gesangswettbewerb W. A. Mozart "Don Giovanni", 3. Platz als Donna Anna (Chur, Schweiz)
  • Verschiedene, regelmässige Auftritte als Solistin www.olga-valmond.ch