Gabriela Ineichen, lic. phil.

Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau
T +41 41 859 05 45
gabriela.ineichen @ phsz.ch
Porträt als PDF
 

Funktionen

  • Dozentin für Allgemeine Didaktik
  • Mentorin

Schwerpunkte

  • Allgemeine Didaktik
  • Pädagogische Psychologie
  • Kompetenzorientierter Unterricht
  • Didaktische Kommunikation
  • Lehrperson-SchülerInnen-Interaktion

Aus- und Weiterbildung

  • 2018-2019: CAS Hochschuldidaktik
  • Seit 2015: Doktorandin Universität Freiburg
  • 2012: lic.phil. in Erziehungswissenschaften und Psychologie, Universität Zürich
  • 2010: Diplom in Systemischer Erlebnispädagogik nach der Methode der kreativ-rituellen Prozessgestaltung, planoalto
  • 1998: Primarlehrerausbildung, HPL Zofingen

Berufsbiografie

  • Seit 2015: Mentorin Pädagogische Hochschule Schwyz
  • Seit 2015: Dozentin Allgemeine Didaktik Pädagogische Hochschule Schwyz
  • 2012-2015: Wissenschaftliche Assistenz im Forschungsprojekt "Prozesse der Sprachförderung im Kindergaten", PH FHNW
  • 2009-2011: Wissenschaftliche Mitarbeit in den Bereichen der Lehrevaluation und der Arbeit mit digitalen Medien, Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik, Universität Zürich
  • 2007-2009: Assistenz Lehrtätigkeit, Universität Zürich
  • 2005-2013: Wissenschaftliche Mitarbeit an der Universität Zürich, an der PH FHNW und an der PHZ
  • 1998-2009: Primarlehrerin an Unter-, Mittel- und Oberstufe in den Kantonen AG, ZH und BE

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgruppe "Bildung junger Kinder", Schweizerische Gesellschaft für LehrerInnenbildung (SGL)
  • Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF)

Publikationen

  • Selimi, N., unter Mitarbeit von Ineichen, G. (2017). Spielen, sprechen, entdecken. Kompetenzorientierte Bildungssprache auf der Eingangsstufe. Baltammsweiler. Schneider Verlag Hohengehren.
  • Futter, K., Arnold, J., Bannwart, A., Bütler, M., Ineichen, G. & Zimmermann, U. (2017). Kompetenzorientierte Unterrichtsgestaltung. Goldau: Pädagogische Hochschule Schwyz.
  • Isler, D. & Ineichen, G. (2015). Gespräche im Kindergarten – Erwerbskontexte schulisch-bildungssprachlicher Fähigkeiten. Im Erscheinen. In I. Barkow & C. Müller (Hrsg.), Frühe sprachliche und literale Bildung. Sprache lernen und fördern im Kindergarten und zum Schuleintritt (S. 80–96). Tübingen: Narr.
  • Isler, D. & Ineichen, G. (2015). Mündliche Texte in Alltagsgesprächen erkennen und unterstützen. In A. Blechschmidt & U. Schrapler (Hrg.) Mündliche und schriftliche Texte in Sprachtherapie und Unterricht (S. 33–46). Basel: Schwabe.
  • Eugster, B. & Zaugg-Ineichen, G. (2011). Lehrreflexion. In M. Weil, M. Schiefner, B. Eugster & K. Futter (Hrsg.), Aktionsfelder der Hochschuldidaktik. Von der Weiterbildung zum Diskurs (S. 51 - 56). Münster: Waxmann.

Vorträge

  • Ineichen, G. Was ist sprachunterstützend in Lehrpersonen-Kind-Interaktionen? Eine videobasierte Analyse in Deutschschweizer Kindergärten. Posterpräsentation am Peer Mentoring von QualiZüri. Universität Zürich. 19.11.2015.
  • Ineichen, G. Gespräche im Kindergartenalltag – gelungene Interaktionen zwischen der Lehrperson und den Kindern. Referat an der Tagung „Unterricht konkret“. PH FHNW. 19.09.2015.
  • Isler, D., Ineichen, G. & Wiesner, E. "Mündliche Texte" als kommunikative Konstruktionen von Kindern und Lehrpersonen – Sequenzanalysen von Alltagsgesprächen im Kindergarten. Referat am Forum Deutschdidaktik. Chur. 26.06.2015.
  • Isler, D., Ineichen, G., Kündli, S. & Wiesner, E. Alltagsgespräche im Kindergarten als Erwerbskontexte bildungssprachlicher Fähigkeiten. Referat an der Tagung "Erwerb und die Förderung bildungssprachlicher Fähigkeiten in pädagogischen Einrichtungen". Basel. 19. / 20.06.2015.
  • Ineichen, G. Interaktionen im Kindergarten. Eine videobasierte Analyse von Lehrpersonen-Kind-Interaktionen. Präsentation des Dissertationsprojektes am Forschungskolloquium. PH FHNW Windisch. 10.06.2015.
  • Isler, D. & Ineichen, G. Everyday talk in Kindergarten classrooms – opportunities to acquire academic language. Paper presentation at the 10th IAIMTE conference. Odense Denmark. 03. - 05.06.2015.
  • Isler, D., Ineichen, G., Kündli, S. & Wiesner, E. Präsentation des Projektstandes und der zukünftigen Arbeiten (ProSpik) am Treffen des Projekt-Beirats. PH FHNW. Windisch. 26.03.2015.
  • Ineichen, G. Sprachliche Interaktion im Kindergarten: Vorkommen und Identifikation von sustained shared thinking. Präsentation am Forschungstreffen der Arbeitsgruppe Vorschulische Sprachförderung. Basel. 16.01.2015.
  • Isler, D. & Ineichen, G. Videoanalysen von Alltagsgesprächen zwischen Lehrpersonen und Kindern im Kindergarten. Referat am Forschungstag der PH FHNW. Basel. 28.11.2014.
  • Isler, D. & Ineichen, G. Gespräche im Kindergarten – Erwerbskontexte bildungssprachlicher Fähigkeiten. Referat am Symposium Deutschdidaktik. Basel. 10.09.2014.
  • Wiesner, E. & Ineichen, G. Prozesse der Sprachförderung im Kindergarten (ProSpik). Einblicke in das Projektdesign und das methodische Vorgehen. Referat. Interner Projektaustausch MeKi - ProSpik. PH FHNW Aarau. 21.03.2013.