Dominik Petko, Prof. Dr.

Leiter Forschungsprofessur am Institut für Medien und Schule

Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau
T +41 41 859 05 92
dominik.petko @ phsz.ch
Porträt als PDF
 

Funktionen

  • Leiter des Instituts für Medien und Schule
  • Dozent für Medienpädagogik und empirische Methoden
  • Fachkernleitung Wissenschaftliches Denken und Arbeiten

Schwerpunkte

  • Mediendidaktik / Educational Technology
  • Game-based Learning / Serious Games
  • Lernen mit Weblogs und Social Media
  • Medienpädagogik / Förderung von Medienkompetenz
  • Schulentwicklung mit digitalen Medien
  • Empirische Methoden

Aus- und Weiterbildung

  • 2004: Dr. der Sozialwissenschaften (Universität Göttingen, summa c.l.)
  • 1999: M.A. der Pädagogik (Universität Göttingen, mit Ausz.)

Berufsbiografie

  • 2013-2017: Mitglied des SNF Panel Psychologie, Erziehungs- und Bildungswissenschaften
  • Seit 2013: Prorektor F+E, Institutsleiter und Professor an der PHSZ
  • 2003-2013: Leiter F+E, Institutsleiter und Professor an der PHZ Schwyz
  • 2000-2005: Assistent und Lehrbeauftragter, Pädagogisches Institut Uni Zürich
  • 1999-2001: Leiter der offenen Jugendarbeit Hirzel, ZH
  • 1997-1998: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Pädagogisches Seminar Uni Göttingen
  • 1996-1999: Sozialpädagogische Familienhilfe am Jugendamt Landkreis Göttingen

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF)
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Medienpädagogik
  • European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), SIG 7

Auszeichnungen

  • 2014: U.S. International Visitor Leadership Program
  • 2010: best of swiss web award, bronze in Innovation und Public Affairs
  • 2009: grand prix du pacte multimedia von SRG SSR idée suisse
  • 2007: best pr@ctice award des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie

Monografien

Herausgeberwerke

Beiträge in Fachzeitschriften

Beiträge in Herausgeberwerken

Andere Publikationen

Vorträge

  • Reflexionstiefe in praktikumsbegleitenden Weblogs: Die Rolle von Schreibaufträgen und sozialem Feedback. Symposiumsbeitrag (zusammen mit Andrea Cantini, Nives Egger & Michael Gabriel) am SGBF Jahreskongress 2018, 29.06.2018 in Zürich.
  • Teacher leaders for educational technology integration: What enables them to become active change agents? Paper (together with Doreen Prasse) presented at the EdMedia Conference, 27.06.2018 in Amsterdam, NL.
  • Depth of reflection in prospective teachers’ weblogs. The role of writing assignments and peer-feedback. paper (together with Andrea Cantieni, Nives Egger & Michael Gabriel) presented at the EARLI SIG 11 2018 Conference, 14.06.2018 in Kristiansand, NO.
  • Exploring the Impact of Stakeholder Engagement on the Integration of Educational Technology in Elementary Schools: Expanding the Will-Skill-Tool Model with Contextual Variables. Paper (together with Doreen Prasse) presented at the SITE Conference, 28.03.2018 in Washington D.C.
  • Catching the Wave of Digital Transformation. Vortrag an der Bürgenstock-Konferenz der Schweizer Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen, 12.01.2018 in Luzern.
  • Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien: Empirische Befunde und praktische Perspektiven. Vortrag am Forum für Universität und Gesellschaft der Universität Bern, 25.11.2017 in Bern.
  • Characteristics, Roles and Practices of Technology-enhanced Learning Leaders. Poster (together with Rhonda Christensen, Koos Eichhorn, Ghaiada Alayyar, Rowland Baker, Paul D’Souza, Shesha Kanta Pangeni, Sarah Prestridge, Henk Sligte, Alexander Uvarov, Bas van Eekhout, and Gerald Knezek) presented at the UNESCO EduSummIT, 19.09.2017 in Borovets, Bulgaria.
  • Digitalized Education and Personalized Learning. Keynote at the ASEM LLL Hub & ASEF ClassNet Conference, 10.09.2017 in Zug.
  • Machen Medien Schule? Die Digitalisierung der Bildung und die Personalisierung des Lernens. Keynote am Bildungs- und Schulleitungssymposium, 08.09.2017 in Zug.
  • Educational Technology in Personalized Schools: A survey and case studies in Swiss Secondary Schools. Poster presented (with Regina Schmid) at the EARLI conference 01.09.2017 in Tampere, Finland.
  • Erfolgreiche SNF Anträge in der Erziehungswissenschaft. Vortrag an der PH Bern, 04.07.2017 in Bern.
  • Was beeinflusst die Einstellungen von Schülerinnen zum Lernen mit digitalen Medien? Eine Reanalyse der Schülerinnen- und Schülerbefragungen von PISA 2012. Paper (gemeinsam mit Doreen Prasse und Andrea Cantieni) an der SGBF Tagung, 28.06.2017 in Fribourg.
  • Digitales Coping? Strategien der Stressbewältigung von angehenden Lehrpersonen in praktikumsbegleitenden Weblogs. Paper (gemeisam mit Alexandra Totter und Nives Egger) an der SGBF Tagung, 27.06.2017 in Fribourg.
  • Lernzeit mit digitalen Medien: Fallstudien zu intensiver ICT Nutzung bei personalisiertem Lernen. Poster (gemeinsam mit Regina Schmid) an der SGBF Tagung, 27.06.2017 in Fribourg.
  • Unterrichtspraktikum 2.0: Digitale Technologien für die Praxisausbildung angehender Lehrpersonen. Vortrag am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB) Kolloquium, 29.05.2017 in Zollikofen.
  • Medienprofis-test.ch: Kompetenzen sichtbar machen. Vortrag (gemeinsam mit Laurent Sedano) an der Fachtagung Digitale Kompetenz 21 an der PHSZ, 20.05.2017 in Goldau.
  • Wozu brauchen Lehrpersonen Wissenschaft? Vortrag im Rahmen der Tagung der Schweizerischen StudOrg, 05.05.2017 in Goldau.
  • SE:MI: Selbsteinschätzung Medien und Informatik. Eingeladener Vortrag an der PH Thurgau, 06.04.2017 in Kreuzlingen.
  • Bedeutung der Medien(zentren) für die Schule. Eröffungsvortrag im Medienzentrum Ausserschwyz, 15.03.2017 in Pfäffikon.
  • Digitale Lernspiele: The Good, the Bad and the Ugly. Vortrag am Bildungswissenschaftlichen Tag von Universität Konstanz und PH Thurgau, 18.11.2016 in Konstanz
  • Digitale Lernspiele: The good the bad and the ugly, Vortrag am Bildungswissenschaftlichen Tag der Universität Konstanz / Pädagogische Hochschule Thurgau, 18.11.2016
  • SE:MI: Selbsteinschätzung Medien und Informatik, Vortrag am Forum Starke Volksschulen, 16.11.2016 an der Pädagogische Hochschule Schwyz, Goldau
  • Kontrolle ist gut, Verständnis ist besser - Chancen und Risiken kindlicher Mediennutzung. Vortrag an der Schulärztekonferenz des Kantons Schwyz, 15.09.2016 in Schwyz
  • Lernen mit digitalen Medien in perLen-Schulen, perLen-Tagung am 07.09.2016 an der Universität Zürich
  • Online-Reflexion mittels Weblogs: Ein disziplinübergreifender Ansatz zum Umgang mit Belastung in der berufspraktischen Ausbildung angehender Lehrpersonen und Medizinerinnen und Mediziner (gemeinsam mit Alexandra Totter und Felix Schmitz), Vortrag an der GMW Jahrestagung 2016, 31.08.2016 in Innsbruck
  • Balancing the interplay of presentation speed, engagement and cognitive load in serious games: The case of the “fresh food runner” game. Poster (with Regina Schmid and Andrea Cantieni) to be presented at the EARLI SIG 6/7 conference, 24.08.2016 in Dijon/F.
  • Digitale Medien als erweiterte personalisierte Lernumgebung: Nutzungsfaktoren bei Schülerinnen und Schülern. Symposiumsbeitrag (gemeinsam mit Regina Schmid) am SGBF Kongress 2016 an der Universität Lausanne, 30.06.2016 in Lausanne.
  • Aufwachsen im Zeitalter der Informations- und Kommunikationstechnologien: Licht und Schatten . Diskuntandenbeitrag am SGBF Kongress 2016 an der Universität Lausanne, 30.06.2016 in Lausanne.
  • Helle Köpfe vor hellen Bildschirmen. Wie digitale Medien die Kindheit bereichern können. Vortrag am Vernetzungstreffen Kinder- und Jugendförderung im Kanton Schwyz, 05.04.2016 in Wollerau
  • Jugendmedienschutz in der Familie: Vertrauen ist gut, Verständnis ist besser. Vortrag im Rahmen einer Vortragsreihe des Erziehungsdepartements Basel-Stadt, 24.11.2015 in Basel.
  • Virtual Stories: Den Umgang mit Gefahren im Internet durch Fallgeschichten lernen. Vortrag an der UNM Tagung der PH Zürich, 30.10.2015 in Zürich.
  • Machen Medien Schule? Versuch einer Bestandsaufnahme. Keynote am nationalen Fachforum Jugendmedienschutz, 07.09.2015 in Bern
  • Praktikumsbegleitende Weblogs – reflexionsfördernd und stressvermindernd? Vortrag (gemeinsam mit Nives Egger) an der SGBF Tagung 2015 an der PH St. Gallen, 30.06.2015 in St. Gallen.
  • Virtual Stories: Videobasierte Peer-Education zu Gefahren im Netz. Vortrag an der Fachtagung „Do IT Yourself“ an der PH Schwyz, 30.05.2015 in Goldau.
  • Weblogs im Praktikum: Nicht für alle Studierenden gleichermassen geeignet? Vortrag (gemeinsam mit Nives Egger) an der Fachtagung praxis 2015 an der PH FHNW, 05.05.2015 in Brugg.