Annette Windlin, dipl. Theaterpädagogin

Schauspielerin, Regisseurin, Theaterpädagogin

Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau
T +41 41 210 23 44 (Luzern)
T +41 41 859 05 33 (PHSZ)
annette.windlin @ phsz.ch
Porträt als PDF
 

Funktionen

  • Dozentin für Theaterpädagogik und Auftretenskompetenz
  • Leiterin Fachstelle Theaterpädagogik
  • Studienleitung CAS Theaterpädagogik
  • Kursleiterin in der Weiterbildung

Schwerpunkte

  • Auftretenskompetenz
  • Mündlichkeit
  • Autorenarbeit
  • Regiearbeit
  • Schauspiel
  • Theaterpädagogik

Aus- und Weiterbildung

  • 2011: Shakespeare - Projekt für benachteiligte Jugendliche Bronx, New York
  • 2004: NDK Dozierende an Pädagogischen Hochschulen an der PHR/PHZ
  • 2002: Dipl. Theaterpädagogik an der ZhdK, Hochschule der Künste Zürich
  • 1984: Scuola Theatero Dimitri, Verscio TI
  • 1981: LSEB Primarlehrdiplom am Lehrerinnen- und Lehrerseminar Rickenbach

Berufsbiografie

  • Seit 2006: Aufbau und Leitung der Fachstelle Theaterpädagogik
  • Seit 2005: Dozentin am TILL Theaterpädagogik (ZhdK) Zürich
  • Seit 2004: Dozentin an der PHZ , Aufbau und Leitung SPS / CAS Theaterpädagogik
  • 2003-2008: Gastdozentin an der ZhdK Zürich
  • Seit 2000: Vermehrte Arbeit als Theaterautorin. 14 veröffentlichte Stücke und Bearbeitungen.
  • 1994: Gründung Theaterproduktion Annette Windlin
  • Seit 1988: Kursleiterin in diversen Theater- und Sprecherziehungskursen (Lehrerfortbildung, Berufsfortbildungskurse)
  • 1986-1994: Mitglied Theater OND DROM (Professionelles Kinder- und Jugendtheater)
  • Seit 1985: Freischaffende Schauspielerin, Regisseurin und Theaterpädagogin. Über 50 Regiearbeiten mit Laiendarstellerinnen und -darstellern. Zahllose Arbeiten als Schauspielerin.
  • 1985-2004: Lehrauftrag für Theaterpädagogik und Auftrittskompetenz am Lehrerinnen- und Lehrerseminar Rickenbach SZ
  • 1981-1982: Lehrtätigkeit im Kanton Schwyz

Mitgliedschaften

  • Vereinigung KünstlerInnen – Theater – Veranstalter (ktv)
  • Berufsverband der freien Theaterschaffenden t. (ehemals ACT)

Auszeichnungen

  • 2019: Atelier - Stipendium der Landis & Gyr Stiftung (2021)
  • 2017: Werkbeitrag des Kantons Schwyz
  • 2017: Selektive Produktionsförderung des Kt. Luzern
  • 2010: Innerschweizer Kulturpreis
  • 2008: Anerkennungspreis des Kantons Schwyz
  • 2007: „Luzerner Selektion“ von Stadt und Kanton Luzern
  • 2006: „Luzerner Selektion“ von Stadt und Kanton Luzern
  • 2005: Werkbeitrag von Stadt und Kanton Luzern
  • 2004: Kulturpreis des Bezirk Schwyz
  • 1992: Jugendmedienpreis „Die rote Zora“ von Eidg. Bureau für die Gleichstellung von Frau und Mann. (Als Gruppenmitglied Theater Ond Drom)
  • 1992: Vestag - Preis, Luzern (Als Gruppenmitglied Theater Ond Drom)

Publikationen

  • Windlin,A.,Schenardi,M. & Nydegger,J. (2017). Konzept Fachstelle Theaterpädagogik 2018-2025. Goldau

Vorträge

  • «KMU in der Kreativwirtschaft» Inputreferat Gemeinderat Emmen LU
  • «Wieviel Theater braucht die Schule» Referat Lehrpersonen Bezirksschulen Schwyz
  • «Wie Bilder laufen lernen» - Regiearbeit im Theater. Referat im Rahmen von FOCUS PHSG 2013 Menschen – Bilder: Wie Bilder uns verändern.

Künstlerische Leistungen

  • TELL 2020 - Wilhelm Tell von Friedrich Schiller, Tellspielgesellschaft Altdorf (Premiere 22. August 2020)
  • GEDÄCHTNISPALAST Installatives und performatives Projekt in der Viscosistadt, Emmenbrücke LU
  • STADT DER VÖGEL Freilichtspiel Luzern , Künstlerische Leitung und Regie.
  • KLOSTER ZU VERSCHENKEN 800 Jahre Dominikus. Ein theatralisches Festspiel auf Wanderschaft. Künstlerische Leitung und Regie.
  • MORGARTEN - DER STREIT GEHT WEITER Freilichtspiel zum Jubiläum 700 Jahre Schlacht am Morgarten, Künstlerische Leitung und Regie.
  • HÄXE MACHE Ein Freilichtspiel mit dem Theater Giswil, Dramaturgie und Regie.
  • BIG BANG ein multimediales Spektakel, Konzept und Regie.
  • Siehe www.annettewindlin.ch