Offene Stellen

Mit gut 340 Studierenden und rund 110 Mitarbeitenden sind wir als Pädagogische Hochschule Schwyz eine der kleineren Hochschulen in der Schweiz. Und genau das ist unsere Stärke. Wir wollen aus der Überschaubarkeit, dem Persönlichen, den kurzen Wegen und unserem Haus etwas Besonderes machen. Wir wollen auf unsere Art Lehrerinnen- und Lehrerbildung mit hoher Qualität gestalten: in der Ausbildung, der Weiterbildung, der Forschung und Entwicklung und in den Dienstleistungen.  

Vielleicht dürfen wir auch Sie bald in unserem Team begrüssen?

Bibliothekar/in 25-30%

Unser Medienzentrum vereint in Goldau die Studienbibliothek der PHSZ und das Didaktische Zentrum des Kantons Schwyz. Auf Januar 2017 wird in Kooperation mit der Kantonsschule Ausserschwyz (KSA) in Pfäffikon eine Aussenstelle des Medienzentrums PHSZ aufgebaut. Sie dient der Unterstützung von Schulen und Lehrpersonen im äusseren Kantonsteil. Die Verbindung zum Standort Goldau wird durch einen Kurierdienst gewährleistet.

Für die Aussenstelle suchen wir per 1. Oktober 2016 oder nach Vereinbarung einen/eine

Bibliothekar/in 25-30%

Aufgaben

  • Mithilfe beim Aufbau des neuen Standorts im Auftrag der Leiterin des Medienzentrums
  • Betreuung des Medienzentrum-Standorts Pfäffikon (Ausleihe, Auskunft und Beratung)
  • Allgemeine Bibliotheksarbeiten (u.a. Erwerbung und Katalogisierung) in Zusammenarbeit mit dem Bibliothekarinnen-Team des Medienzentrums
  • Qualitätssicherung und Weiterentwicklung des Angebots am Standort Pfäffikon in Absprache mit der Leiterin des Medienzentrums
  • Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit in Ausserschwyz

Anforderungen
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss als Informations- und Dokumentations- Spezialist/in oder gleichwertige Qualifikation und haben mehrjährige Berufserfahrung. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse mit dem Bibliothekssystem ALEPH (Ausleihe, Erwerbung und Katalogisierung) und haben einen RDA-Kurs absolviert (möglichst mit Praxiserfahrung). Ihre Erfahrung mit der Erwerbung von didaktischen Medien ist von Vorteil. Sie sind vertraut in der Recherche mit verschiedenen Suchmaschinen und digitalen Medien. Sie zeichnen sich durch hohe organisatorische Fähigkeiten und durch einen selbständigen Arbeitsstil aus. Sie sind dienstleistungsorientiert, engagiert, exakt, belastbar, kommunikativ und teamfähig.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit an einer dynamischen Hochschule mit Raum für Eigeninitiative und Innovation. Sie werden von einem engagierten Team unterstützt und sind Teil einer persönlichen Hochschulkultur. Arbeitsort ist Pfäffikon.

Weitere Informationen erhalten Sie von Daniela Denzer, Leiterin Medienzentrum, (daniela.denzer @ phsz.ch; 041 859 05 84).

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf inkl. Foto, Zeugniskopien und Referenzen reichen Sie bitte bis am 9. September 2016 über das Bewerbungsportal ein. Mehr Informationen unter: www.phsz.ch

Leitung Forschungsprofessur für Fachdidaktik MINT im Anfangsunterricht

Auf den 1. August 2017 oder nach Vereinbarung besetzen wir neu die

Leitung Forschungsprofessur für Fachdidaktik MINT im Anfangsunterricht

Die Leitung der Professur ist verantwortlich für den Aufbau eines neuen Forschungsschwerpunktes. Im Fokus steht die Frage, wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) im Kindergarten und in der Primarstufe erfolgreich fachspezifisch und fächerübergreifend unterrichtet werden können. Ein besonderer Fokus soll dabei auf dem Bereich Mathematik liegen. Es wird erwartet, dass die Professur ein innovatives Profil mit hoher wissenschaftlicher und praktischer Bedeutung entwickelt und damit einen Beitrag zur Profilierung der Hochschule leistet. Bewerberinnen und Bewerber benötigen folgende Qualifikationen:

• Thematisch relevante Dissertation oder Habilitation
• Forschungsinteresse im Bereich Kindergarten und Primarstufe bzw. Grundschule
• Hochstehende Publikationen in internationalen Fachjournalen
• Erfahrungen in Drittmitteleinwerbung und Projektleitung
• Breite forschungsmethodische Kompetenzen in Anwendung und Vermittlung
• Hochschuldidaktische Erfahrungen sowie Vortragsportfolio
• Erfahrungen in Weiterbildung und Beratung
• Vernetzung in der Fachcommunity und Teamfähigkeit

Der Stellenumfang von 60% umfasst die Leitung und den Aufbau des Forschungsschwerpunktes, die Akquisition von Drittmitteln, die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie die Dissemination der Resultate. Eine Erhöhung des Anstellungspensums für Forschung ist durch Einwerbung von Drittmitteln möglich. Darüber hinaus können nach Vereinbarung weitere Aufgaben in der Lehre, Weiterbildung und Dienstleistung übernommen werden. Die Anstellung ist zunächst auf fünf Jahre befristet. Die Überführung in eine Festanstellung ist möglich.

Wir bieten eine verantwortungsvolle Stellung an einer dynamischen Pädagogischen Hochschule mit Raum für Eigeninitiative und Innovation. Arbeitsort ist Goldau. Der Professur ist zunächst ein Team von zwei wissenschaftlichen Mitarbeitenden (je 50%) zugeordnet. Bei Lehrstuhlinhaber(inne)n können Bleibeverhandlungen bei der Stellenbesetzung leider nicht abgewartet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Dominik Petko, Prorektor Forschung + Entwicklung (dominik.petko @ phsz.ch, 041 859 05 92). Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Publikationsliste, Zeugnissen und Referenzen bis 15. September 2016 über das Bewerbungsportal ein. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.phsz.ch

 

 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Musikdidaktik 50%

Zur Verstärkung unserer Teams im Leistungsbereich Forschung und Entwicklung an der Professur für Fachdidaktik der Künste suchen wir per 1. Januar 2017 oder nach Vereinbarung eine/einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Bereich Musikdidaktik 50%

Aufgaben
• Mitarbeit in Forschungs- und Entwicklungsprojekten
• Durchführung von Datenerhebungen und -auswertungen
• Recherchen deutscher und englischer Fachliteratur
• Mitarbeit bei Projektanträgen und Publikationen

Anforderungen
• Master in Erziehungswissenschaften, Psychologie oder gleichwertige Ausbildung
• Einschlägige Qualifikationen im Bereich Musik oder Musikpädagogik
• Bezug zum Arbeitsfeld Schule und Unterricht, idealerweise Lehrerfahrung
• Ausgewiesene Fähigkeiten zu wissenschaftlichem Arbeiten
• Bereitschaft zu akademischer Weiterqualifikation (Doktorat)
• Sehr gute Englischkenntnisse
• Hohe Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit an einer dynamischen Hochschule mit Raum für Eigeninitiative und Innovation. Die akademische Weiterqualifikation wird explizit unterstützt. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Es bestehen Möglichkeiten für eine Verlängerung und längerfristige Entwicklungsperspektiven in Lehre und Forschung.

Weitere Informationen erhalten Sie von Prof. Dr. Dr. h.c. Stefanie Stadler Elmer, Leiterin der Forschung Fachdidaktik der Künste (stefanie.stadler @ phsz.ch, 041 859 05 75). Ihre Bewerbung mit Lebenslauf inkl. Foto, Zeugniskopien, Publikationsliste und Referenzen reichen Sie bitte bis am 31. August 2016 über das Bewerbungsportal ein. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.phsz.ch

 

 

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in 60-80%

Für die Bereiche Ausbildung und Qualitätsmanagement suchen wir per 1. Januar 2017 oder nach Vereinbarung eine/einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in 60-80%

Aufgaben
• Geschäftsführung der Leitungskonferenz Ausbildung (u. a. Erstellen von Diskussions-grundlagen, Protokollierung, Projektcontrolling)
• Führungsunterstützung der Prorektorin Ausbildung (inkl. Lektorat und Textarbeit)
• Durchführung und Auswertung von Evaluationen der Aus- und Weiterbildung der PHSZ
• Unterstützung der Stabstelle Hochschulentwicklung und Qualitätsmanagement hinsichtlich der institutionellen Akkreditierung

Anforderungen
Sie weisen einen einschlägigen Hochschulabschluss aus und verfügen über Kenntnisse der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Sie sind mit Themen des Qualitäts-, Projekt- und Prozessmanagements an Hochschulen vertraut. Zudem sind sie an institutionellen und strategischen Prozessen interessiert und engagieren sich gerne für systematische und langfristig ausgerichtete Hochschulentwicklungsarbeiten. Sie zeichnen sich durch konzeptionelles und vernetztes Denken aus, haben sehr gute organisatorische Fähigkeiten, verfügen über stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift und über überdurchschnittliche ICT-Anwenderkenntnisse für gängige Programme (MS-Office). Eine effiziente und ausdauernde Arbeitsweise gehört ebenso zu ihren Kompetenzen wie Ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit. Als engagierte und zuverlässige Persönlichkeit bereichern Sie unsere Hochschule.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit an einer dynamischen Hochschule mit Raum für Eigeninitiative und Innovation. Sie arbeiten in einem engagierten Team und können massgeblich an der Entwicklung der PHSZ mitwirken.

Weitere Informationen erhalten Sie von Dr. Kathrin Futter, Prorektorin Ausbildung, (kathrin.futter @ phsz.ch; 041 859 05 82) und M.A. Nancy Eckert, Leiterin Hochschulentwicklung und Qualitätsmanagement (nancy.eckert @ phsz.ch; 041 859 05 94).
Ihre Bewerbung mit Lebenslauf inkl. Foto, Zeugniskopien, Publikationsliste und Referenzen reichen Sie bitte bis am 9. September 2016 über das Bewerbungsportal ein. Mehr Informationen unter: www.phsz.ch

Kontakt

Pädagogische Hochschule Schwyz
Zaystrasse 42
CH-6410 Goldau

T +41 41 859 05 90
info @ phsz.ch