31.03.2017

Neues Nationalfondsprojekt zu digitaler Unterrichtsreflexion


Angehende Lehrpersonen müssen in ihren Praktika nicht nur lernen, Unterricht zu planen und durchzuführen, sondern auch professionell über ihre Arbeit nachzudenken. Dies kann mit digitalen Medien unterstützt werden. Ein neues Nationalfondsprojekt wird über drei Jahr untersuchen, wie die Reflexion im Praktikum mit Weblogs und mobilen Microblogs unterstützt werden kann. Die Studie wird von Prof. Dr. Dominik Petko, Prorektor für F+E an der Pädagogischen Hochschule Schwyz, geleitet.






Das aktuelle Weiterbildungsprogramm der PHSZ ist da! Ab sofort können sich alle Lehrpersonen und...

weiter

Ein theatraler Einblick in den Kosmos «Schule»: An den Aufführungen der angehenden...

weiter

Angehende Lehrpersonen müssen in ihren Praktika nicht nur lernen, Unterricht zu planen und...

weiter

Im Velodrom Grenchen holte sich die Mountainbikerin Andrea Waldis aus Morschach letzten Donnerstag...

weiter

Am 15. März 2017 war es soweit: Die Aussenstelle der PHSZ in den Räumlichkeiten der Kantonsschule...

weiter