17.11.2016

Leitung der Forschungsprofessur MINT gewählt


Wie kann Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) adressatengerecht bereits in der Schuleingangsstufe unterrichtet werden? Zu dieser Frage soll eine neue Forschungsprofessur an der Pädagogischen Hochschule Schwyz bedeutsame Erkenntnisse gewinnen. Für die Leitung konnte nun Dr. Lennart Schalk gewonnen werden.

Zur Medienmitteilung (pdf)

 






Am 28. Juni 2017 erhielten 36 Primarlehrpersonen in feierlichem Rahmen ihr schweizweit anerkanntes...

weiter

Welche Auswirkungen hat es, wenn Schüler/innen auf Primar- und Sekundarstufe im Unterricht...

weiter

Gross war die Freude am 22. Juni: In feierlichem Ambiente überreichte die PHSZ im MythenForum in...

weiter

Am Samstag, 10. Juni 2017, präsentierten die 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des CAS...

weiter

Der 28-jährige Stefan Tasic ist einer von zwei männlichen Primarlehrern unter 30 Jahren in...

weiter